Die Gottesbeziehung erschließen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Beten im Unterricht
"Der Religionsunterricht unterscheidet sich vom "Ethikunterricht" und von "Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde" dadurch, dass er eine klare Option für die Realisierung der christlichen Gottesbeziehung trifft. Beten und Meditieren im Religionsunterricht ist ein konkreter Weg der Erschließung der Gottesbeziehung und deren Praxis" schreibt Prof. Dr. Albert Biesinger in diesem Artikel zum Thema Beten im Religionsunterricht.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Biesinger, Albert
Universität, Tübingen, www.kath.de

Bildungstufen

Unterrichtende,
Schlagworte: Beten, Gebet, Meditation

Schreibe einen Kommentar