Die Didaktik des Buches Jona

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Das Buch Jona ist innerhalb des Zwölfprofetenbuches, ja innerhalb der Schriftprofeten des Alten Testaments überhaupt, ein Kuriosum. Denn es überliefert nicht, wie man es sonst gewohnt ist, überwiegend die Worte des Profeten, sondern es ist eine Erzählung. Nur von einem einzigen Satz, den er seinen Adressaten in der Stadt Ninive gepredigt hat, erfahren wir: “Noch 40 Tage, und Ninive wird zerstört sein.” Auf Hebräisch gerade einmal fünf Wörter. Das Buch Jona ist also, obwohl Teil des Zwölfprofetenbuches, gar kein typisches Profetenbuch. Was aber ist es dann?
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Grünwaldt, Klaus
RPI, Loccum, www.rpi-loccum.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Altes Testament, Assyrer, Didaktik, Gott, Heiden, Israel, Jona, Ninive, Profet, Propheten

Schreibe einen Kommentar