Diakonie in der Großstadt

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Einblick in die Diakonie in der Großstadt
Bausteine zu schatten und licht 1/2011 Welche Assoziationen haben wir bei dem Wort „Großstadt“?. Die Mitarbeitenden der Evangelischen Gesellschaft (eva) haben in vielen Jahren einen Blick gewonnen für die Schattenseiten einer Großstadt, bei der Menschen auch unter die Räder geraten können. An diesen Stellen ist es wichtig, Menschen nicht „hängen zu lassen“, sondern auf sie zuzugehen und Hilfe anzubieten.Die eva stellt auf ihrer Homepage Unterrichts-Materialien zur Verfügung, die Einblick in die diakonische Arbeit und in die Lebenssituation von Menschen geben.Die Materialien für den Religions- und Konfirmandenunterricht sind ein Angebot für Lehrer und Schüler. Sie passen zum baden-württembergischen Bildungsplan für den Religionsunterricht der Klassen 7 bis 9 und eignen sich daneben für den Konfirmanden-Unterricht.
Vorbereitung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinert, Andreas
Evangelische, Gesellschaft, (eva), www.eva-stuttgart.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Abhängigkeit, Caritas, Diakonie, Diakonische Arbeit, Drogen, Freiheit, Großstadt, Konfirmandenunterricht, Lehrplan, Mobile Jugendarbeit, Religionsunterricht, Religionsunterricht Klasse 7 bis 9, Schlupfwinkel, schwierige Lebenslagen, Straßenkinder, Unterricht an Praxis-Beispielen

Schreibe einen Kommentar