Der Gottesname in der Bibel in gerechter Sprache

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Ein Unterrichtsentwurf für die Sek II
Kann man JHWH übersetzen ? Im Grunde ist eine Übersetzung des Eigennamens Gottes, wie er uns im hebräischen Bibeltext begegnet, nicht möglich. Wie die mündliche Vokalisation des Tetragramms JHWH, das aus vier hebrä ischen Konsonanten besteht, ursprünglich war, ist unbekannt. Zwischen 700 und 1000 n. Chr. vokali sierten hebräische Schriftgelehrte den Konsonantentext der he bräischen Bibel, dabei wurde der Eigenname Gottes mit den Vokalen des Wortes adonai, das vom hebräischen adon = Herr abgeleitet ist, vokalisiert. Die Endung aj bedeutet »mein«. Adonaj heißt also »mein Herr«.
Vorbereitung
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Köhler, Hermann
RPI, der, EKHN, rpi-ekkw-ekhn.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Gottesname

Schreibe einen Kommentar