Der Glaube an die Auferstehung der Toten im Kontext der Gegenwart

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Theologische und gesellschaftliche Reflexionen
Zerfallender Auferstehungsglaube heute und der biblische Auferstehungsglaube. Was dachte Jesus über die Auferstehung der Toten? Jesu Tod und Auferstehung begründen die eigenartige christliche Sicht der Auferstehung der Toten. Umsetzungen des biblischen Auferstehungsglaubens im Leben, Denken, Hoffen und Beten der Christen: Imitatio Christi - Leben ohne Angst vor dem eigenen Tod; Auferstehung ist rational denkbar (Denken); Verklärung des Lebens (Hoffen); Christliche Totenmemoria (Beten).
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Miggelbrink, Ralf
Universität, Duisburg-Essen, www.uni-due.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Auferstehung, Eschatologie, Hoffnung, Jesus, Kerygma, Tod

Schreibe einen Kommentar