Demokratie braucht Qualität

screenshot
Material herunterladen URL in Zwischenablage
Erfolgreiches Engagement gegen Rechtsextremismus
„Demokratie braucht Demokrat/innen“, so bringt ein vielzitierter Ausspruch Friedrich Eberts die Relevanz eines engagierten Eintretens mündiger Bürger/innen für unsere Gesellschaft auf den Punkt. Doch was macht sie aus, die „gute Praxis gegen rechts“? Welche Erfahrungen, Ansätze und erfolgreichen Beispiele gibt es? Wie können sich Staat, Zivilgesellschaft und Wirtschaft für Demokratie und gegen Rechtsextremismus engagieren und welche Gelingensfaktoren fördern dieses? Und was bedeutet das für eine zukünftige erfolgreiche Arbeit gegen Rechtsextremismus? Mit diesem Gutachten möchte das Projekt „Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus“ des Forum Berlin der Friedrich-Ebert-Stiftung die aktuelle Debatte über erfolgreiche Arbeit für Demokratie und gegen Rechtsextremismus bereichern, nach guten Beispielen und nötigen Rahmenbedingungen fragen und gesellschaftspolitische Handlungsoptionen aufzeigen.Informationsmaterial
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Roth, Roland
Friedrich-Ebert-Stiftung, library.fes.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Demokratie, Ethik, Geschichte, Gesellschaft, Politik, Rechtsradikalismus, Staat, Zeitgeschichte

Schreibe einen Kommentar