Das Leiden des Hiob und die Gerechtigkeit Gottes

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Rezension von Markus Witte (Hg.): Hiobs Gestalten
Die Gestalt des unschuldig Leidenden im Hiobbuch hat nicht nur eine Fülle exegetischer Überlegungen hervorgebracht, sondern auch die Frage nach Gottes Gerechtigkeit und insgesamt die Theodizee-Frage verschärft. Die Wirkungsgeschichte der Hiobsgestalt reicht bis in die Gegenwart und wird zugleich ein Beitrag zum christlich-jüdischen Dialog.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Reinhard Kirste
, INTR°A, ein-sichten.blogs.rpi-virtuell.net

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Chartres, Gerechtigkeit Gottes, Leiden, Schoa, Shoah, Sinn des Lebens, Theodizee, Unschuld

Schreibe einen Kommentar