Das Ende der kirchlichen Deutungshoheit über Leben und Tod?

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Artikel zur PID in der FAZ
Die Entscheidung des Bundestages zur kontrollierten PID Zulassung ist das Beispiel für die Möglichkeit von Fortschritt. Dafür, „dass sich ethische Positionen per se zwar nicht willkürlich ändern - modernisieren - lassen, dass sich aber Mehrheiten für ethische Positionen im Lichte neuen Wissens verändern können - und sich demokratisch legitimieren lassen.”. Macht man für den „mündigen Menschen“ Gesetze oder für den „bevormundeten“?Position gegen Kirchlichen Hoheitsanspruch. Für eine Podiumsdiskussion ggeignet.
Praxishilfen
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft

Müller-Jung, Joachim
FAZ, Electronic, Media, GmbH, www.faz.net

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen, Oberstufe, Unterrichtende,
Schlagworte: Bioethik, Ethik, Fortschritt, PID, Präimplantationsdiagnostik

Schreibe einen Kommentar