Religionspädagogik

Für die katholische Abteilung des Instituts für Theologie und Religionswissenschaft an der Leibniz-Universität Hannover schreibt Christina Kalloch eine kurze Einführung in die Religionspädagogik.

Unterrichtsvorbereitung

Die Möglichkeiten und Grenzen religionsunterrichtlicher Vorbereitung sowie die Typen religionsdidaktischer Unterrichtsvorbereitung in Vergangenheit und Gegenwart werden hier dargestellt… Institution: www.theologie-examen.de

“Was Bartimäus erlebt”

Ausführlich vorbereitete Unterrichtsstunde mit Sachanalyse und didaktischer Analyse zu “Was Bartimäus erlebt” im Rahmen der Unterrichtseinheit “Jesu Spuren folgen” … Institution: Bildungsserver Sachsen-Sachsenanhalt

Der Performative Ansatz in der Religionspädagogik

Der katholische Schuldekan von Spaichingen, Reiner Lehmann, hat für die Diözese Rottenburg-Stuttgart Materialien, Aufsätze und Meinungen zum Thema “Performatier Ansatz in der Religionspädagogik” gesammelt und online gestellt.

Elemente religionsdidaktischer Elementarisierung

Vorschläge zu einem Elementarisierungsprozess als Unterrichtsvorbereitung.

In der Konsequenz eines Primates der Didaktik liegt u.a. die Vorordnung der Ziel- vor den Inhaltsbestimmungen.

Elementarisierung als Unterrichtsvorbereitung ist deshalb als genuin religionsdidaktische Strategie zur Lernzielfindung unter einem konstitutiven ideologiekritischen Bezug auf die Erziehungswirklichkeit zu verstehen. Erst daraus resultiert die theologische Sachanalyse. Insgesamt sind fünf Reflexionsstufen zu unterscheiden.

Altargeschichten

Die Lübecker Museen haben mit Hilfe der Michael-Haukohl-Stiftung eine Website online gestellt: “Jugend ins Museum”. Auf dieser Seite gibt es Vorschläge für verschiedene Fächer. Für das Fach Religion gibt es einen Unterrichtsvorschlag, wie sich Schüler und Schülerinnen Altären nähern können. Der Vorschlag enthält eine didaktische Analyse, eine Sachanalyse und einen Stundenablauf… Institution: www.jugend-ins-museum.de