Der blaue Stuhl: Werte und Religion

Wir fahren durch Nordrhein-Westfalen, dabei ein blauer Stuhl. Wir bitten junge Menschen darauf Platz zu nehmen, und ihre Meinungen, Hoffnungen und Wünsche mitzuteilen. Themen: Was sind eigentlich Werte? Treue? Nächstenliebe? Verantwortung und Pflichten? Für die Eltern sorgen? Was bedeutet Glauben und Kirche? Zweifel am Glauben? Warum und woran glaube ich? Glauben im Leben? Und andere Religionen? Partnerwahl und Religion?

Video-Podcasts

Die Video-Podcasts der Landeszentrale: kurz und aktuell. Entweder hier direkt anschauen – oder herunterladen. Themen: E-Demokratie. Der blaue Stuhl: Werte & Religion. Ich fass’ es nicht – die Mauer ist weg! MyDeutschland – Heimat. Arbeit 2.0. Der Gedenktage-Podcast. Der Grundrechte-Podcast, …

Best of Globale Dialoge

Broadcasting Human Rights: Einmal wöchentlich berichtet die Radiogruppe Women on Air in der entwicklungspolitischen Sendereihe Globale Dialoge auf ORANGE 94.0 über Frauenbewegungen in aller Welt, feministischen Aktivismus sowie über das Kulturschaffen von Frauen.
Im Jahr 2009 haben wir uns mit dem Thema Broadcasting Human Rights beschäftigt und zahlreiche Radiosendungen über die Menschenrechte von Frauen gestaltet. Ein Best Of dieses Jahres gibt es hier, zusammen mit einer Handreichung, alles zum Herunterladen… Institution: Women on Air

Materialienpaket: Südafrika | Fußball WM 2010

Das Phänomen Fußball ist mit sozialen, wirtschaftlichen und politischen Faktoren verbunden. Heuer findet das erste Mal auf dem afrikanischen Kontinent in Südafrika eine Fußball WM statt. Anregungen und Tipps, die Themen Fußball und Südafrika im Unterricht aufzugreifen, finden Sie in diesem Materialienpaket. Alle Handreichungen können kostenlos heruntergeladen werden.

Fördern Bildungsstandards die allgemeine Schulbildung?

Die Bildungs- und Schulpolitik missachtet derzeit die Vorschläge und Warnungen der Klieme-Kommission und verkehrt deren Zielsetzungen ins Gegenteil. “Bildungsstandards” in der ihnen jetzt konkret angesonnenen Funktion sind in Deutschland jedenfalls, anders als in den PISA-Siegerländern, für die Schüler eine Quelle von Schulverdruss, für die Lehrer von Berufsverdruss, für die Eltern von Politikverdruss, und für sie alle vor allem in hohem Maße demokratieschädigend: Denn sie vermitteln allen Betroffenen und Beteiligten die Erfahrung der Ohnmacht – gegen Elternrecht, gegen pädagogische Berufsexpertise, gegen Befunde der Wissenschaft, gegen die berechtigten Wünsche der jungen Leute.

Organizing Instruction and Study to Improve Student Learning

A Practice Guide, 2007. The recommendations in this practice guide are intended to provide teachers with specifc strategies for organizing both instruction and students’ studying of material to facilitate learning and remembering information, and to enable students to use what they have learned in new situations. The seven recommendations in this practice guide reflect our panel’s consensus on some of the most important concrete and applicable principles. Praxistipps mit Checklisten… Institution: U.S. Department of Education

Schule ohne Sitzenbleiben – Wie machen andere Länder das?

Andere Länder haben Wege beschritten, um Klassenwiederholungen zu vermeiden. Sie haben eine intensive Beratungs- und Vertrauenskultur entwickelt. Beispielsweise gibt es in Finnland einen Laufbahnberater, der sich an der Universität für diese Aufgabe qualifiziert hat. Er unterstützt bei allen schulischen Entscheidungen und sorgt dafür, dass jeder Schulabgänger untergebracht ist. Es ist zu fragen, wie wir unsere Schüler/innen zu Subjekten des Lernens machen können, die ihr eigenes Lernen in die Hand nehmen und im Rahmen ihrer jeweiligen Möglicheiten erfolgreich und selbstbewusst lernen… Institution: Aktion Humane Schule e.V.

Für immer hinter Gittern

Kein Land sperrt seine Bürger in so großer Zahl und für so lange weg wie die USA, die zwar nur fünf Prozent der Weltbevölkerung stellen, aber fast ein Viertel der weltweit Inhaftierten. Bei fast 2700 der minderjährigen Täter trägt das »Lebenslänglich« den Zusatz »with-out parole«. Damit wird ihnen ausdrücklich die Chance verwehrt, jemals vorzeitig auf Bewährung entlassen zu werden. Weil Begnadigungen extrem selten sind, bedeutet das Urteil de facto, dass die Verurteilten im Gefängnis sterben werden.

SEfU – Schüler als Experten für Unterricht

SEfU ist eine Onlinebefragung mit der Sie Informationen darüber erhalten, wie Sie und Ihre Schüler Ihren Unterricht wahrnehmen. Ziel ist es, durch den Vergleich der beiden Perspektiven (Schülersicht und Lehrersicht) konkrete Anregungen für die Weiterentwicklung Ihres Unterrichts ableiten zu können. Für die Beantwortung der Fragen benötigen Sie etwa 20 Minuten. Nachdem Sie und Ihre Schüler die Befragung durchgeführt haben, können Sie die Auswertung sofort online über Ihre passwortgeschützte Seite abrufen.

Thementage: Beobachten – Beschreiben – Bewerten – Begleiten

Die Thementage fanden vom 03. bis 05. März 2010 an der Landesakademie für Fortbildung und Personalentwicklung an Schulen, Standort Bad Wildbad, statt. Hier sind dazu Informationen, Materialien und Videos zusammengestellt. Aus dem Inhalt: Bewertung und Notengebung, individuelle Förderung, Der gute Lehrer, Motivation, Portfolio, Beispielschulen, Praxistipps.