Noah

Online-Artikel von Bibelwissenschaft.de zu Noah mit folgenden Abschnitten:
1. Name
2. Noah in der Hebräischen Bibel
3. Noah in späterer Rezepten
4. Wirkungsgeschichte

Arbeit und Herrschaft in der biblischen Urgeschichte

Vorgelegt von Hyung Youn an der Ruhr-Universität Bochum mit folgenden Kapiteln:
1. Einleitung
2. Die biblische Urgeschichte
3. Sozialgeschichte und Arbeitsverständnis
4. Die hebräischen Begriffe für “Arbeit”
5. Auf das Thema “Arbeit” bezogene Exegese der Urgeschichte
6. Die zukünftige Arbeit Gottes und Noah als Weinbauer
7. Hams Nachkommen: Nimrod als Städtegründer
8. Antagonistische Tätigkeiten der Menschen
9. Schlussbemerkungen
10. Literaturverzeichnis

Update für den Glauben. Denken und leben können, was man glaubt

Die Besprechung geht den (kirchenkritischen) Intentionen des Autors für Revisionen im Christentum nach. Diese müssen dazu führen, den Glauben im Blick auf die vielfältige Religionsgeschichte neu zu bedenken und zu formulieren.
Es geht nicht darum, den Glauben abzuschaffen, sondern unter den Bedingungen der Gegenwart authentisch zu leben und dies in Einklang mit der Bibelwissenschaft, der Evolutionstheorie und der Quantenphysik zu tun.

Lernort Museum: Der Louvre in Flandern

Auf dem Weg in den Urlaub weiter nach Frankreich oder an die Nordseeküste lohnt dieser kleine Umweg in des ehemalige nordfranzösische Kohlegebiet. Hier ist an den langsam grün werden Halden ein Museum als beeindruckende Zeitreise in die Geschichte von 3500 v.Chr. bis ins 19.Jahrhundert entstanden. Tolle Exponate und temporäre Ausstellungen vervollständigen diesen Ort der Kunst. Außerdem gibt es regelmäßig Mitmach-Aktionen und Workshops, besonders für Kinder und Jugendliche.

Gewaltprävention – Material im Web

Der Landesfilmdienst Thüringen e.V. hat viele hilfreiche Materialien zu den Themen:
– Gewaltprävention
– Weibliche Gewalt
– Internet als Gefahrenquelle
– Rechtsextremismus, Fremdenfeindlichkeit, interkulturelle Konflinkte
– Mobbing und Cybermobbing
– Amoklauf
– Sexuelle Gewalt
– Mediale Inszenierung von Gewalt
– Häusliche Gewalt
zusammengestellt.

Mobbing und Cyber-Mobbing

Der Landesfilmdienst Thüringen e.V. hat eine sehr nützliche Zusammenstellung von Downloads und Links zum Thema “Mobbing und Cyber-Mobbing” online gestellt.

Berlin-Brandenburger Anti-Mobbing-Fibel

“Diese Berlin-Brandenburger Anti-Mobbing-Fibel ist für Lehrerinnen und Lehrer gemacht, die wenig Zeit zum Lesen haben oder sich wenig Zeit zum Lesen nehmen. Kurze überschaubare Kapitel informieren Sie schnell und so präzise, wie es die Kürze erlaubt.” (aus dem Text)

Cybermobbing

Die Unterrichtseinheit ist in fünf Teilbereiche untergliedert und wird durch insgesamt vier Arbeitsblätter ergänzt. Die Aufgabenstellungen orientieren sich an den Prinzipien des handlungsorientierten Unterrichts: Die Schülerinnen und Schüler sind selbst gefordert, ihr Lernen zu organisieren, eigene Themen und Ansichten einzubringen und auf diese Weise aktiv zu werden. Durch kooperative Arbeitsformen und immer wiederkehrende Diskussionselemente werden soziale Fertigkeiten wie Teamfähigkeit, Konfliktkompetenz und Empathie geschult.