Die Welle

Website zum Film mit Infos, Trailer, Soundtracks, Downloads u.a.m.

Zum Inhalt: Während einer Projektwoche zum Thema “Staatsformen” will der Gymnasiallehrer Rainer Wenger den Schülern die Entstehung einer Diktatur begreifbar machen. Er startet sein Experiment harmlos mit den Aspekten “Disziplin” und “Gemeinschaft”, daraus entwickelt sich schnell eine Bewegung, die Andersdenkende ausschließt und drangsaliert. Als die Situation eskaliert, beschließt der Lehrer, das Experiment abzubrechen, aber DIE WELLE ist bereits außer Kontrolle geraten. .. Institution: Constantinfilm AG

Die Welle

Dennis Gansels Film „Die Welle“ zeigt den alltäglichen Faschismus als Schulversuch. Ebenso mühelos, wie Lehrer Wenger, gespielt von Jürgen Vogel, seinen Schülern das Strammstehen beibringt, redet er sich selber ein, er habe seine Gruppe unter Kontrolle. Bis zum blutigen Showdown.

Hitlerjugend 2.0

Dennis Gansel hat das Lehrstück „Die Welle“ für die Myspace-Generation aufpoliert und skizziert, wie schnell sich die falschen Ideale der Popkultur unterwandern lassen.

Die Welle: Hitlerjugend 2.0 – weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/kultur/kino_tv/tid-9203/die-welle_aid_264815.html

Die Welle

Ein ausführliches Referat zu Morton Rhues “Die Welle”… Institution: Lerntippsammlung.de

Die Welle

Unterrichtsideen zu dem Buch von Morton Rhue “Die Welle” auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg mit computergestützten Elementen.

Die Welle

Ausführliche Darstellung des Films und den handelnden Personen mit anschließenden Unterrichtsideen und -materialien… Institution: education GmbH

Die Welle

Verschiedene Unterrichtsvorschläge zu dem Buch von Morton Rhue und dem Film “Die Welle”, Hinführungen, Auseinandersetzungen, Besprechungen einzelner Kapitel.

Die Welle (2008) – Wikipedia

Die Welle ist ein deutsches Filmdrama aus dem Jahr 2008. Darin führt ein Lehrer, gespielt von Jürgen Vogel, seiner Schulklasse in einem von ihm konzipierten Sozialexperiment vor, wie autoritäre gesellschaftliche Strukturen entstehen.

Die Kunst des Spickens

Mit dem Untertitel “Die Referenz zum Thema Spicken!” scheint ja schon alles gesagt. Aber wozu das Thema im Religionsunterricht? Spicken ist verboten doch viele (pseudowissenschaftliche) Gründe machen Spicken plausibel, und im Blick auf die Zukunft und Belastung der Schüler gerade zu unvermeidbar. Wozu also Verbote einhalten, wenn sie mir persönlich nur Nachteile bringen? “Falsch verstandene Moral”?