Theologisieren mit Kindern

“Das Theologisieren mit Kindern ist eine hervorragende Möglichkeit, Kinder als Subjekte des Glaubens ernst zu nehmen und ihre theologischen Leistungen dadurch zu fördern. Wichtige, in den Bildungsplänen für das Fach Religion formulierte Aufgaben, Ziele und Kompetenzen, werden dabei gefordert und gefördert, beispielsweise die Entwicklung der religiösen Sprachund Gestaltungsfähigkeit bei den Schülerinnen und Schülern (1).” Manfred Hilkert

Sprache und Glaube?

Ein Artikel der Universität Duisburg-Essen mit folgenden Abschnitten:
1. Sprachliche Anforderungen an den Religionsunterricht
2. Die Vereinbarkeit von Sprachförderung im Religionsunterricht
3. Material zur Sprachförderung im Religionsunterricht