Armut und Kirche

Bericht der Internen Forschungsförderung der Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Prof. Thomas Weißer, Lehrstuhl für theologische Ethik (kath.)

Armut.de

“Diese Internetseite beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Arten von Armut, mit den Aspekten der Armut (gemeint sind ihre Ursachen und Folgen) sowie mit der Bekämpfung der Armut. Darüber hinaus beschäftigt sie sich mit dem Thema Armut in Deutschland und gibt über das alphabetische Stichwortverzeichnis oder die Suchfunktion auch direkten Zugang zu vielen Themen, die mit Armut in Zusammenhang stehen.” (Armut.de)

Armut und Reichtum

“Das Vermeiden und die Bekämpfung von Armut sowie eine gerechte Verteilung von Reichtum sind erklärte gesellschaftliche Ziele. Offensichtlich wächst jedoch die Armut zahlreicher Menschen, während gleichzeitig der Reichtum weniger zunimmt. Deshalb wird die Auseinandersetzung mit Armut und Reichtum auch im Unterricht an Bedeutung gewinnen.” ZUM-Wiki hat zu verschiedenen Aspekten von Armut Daten, Informationen und Medien zusammengestellt.

Armut inmitten unseres Reichtums?

Die Unterrichtseinheit orientiert sich an folgenden Leitfragen:
– Wann ist ein Mensch in der Bundesrepublik Deutschland als arm zu bezeichnen?
– Welche wesentlichen individuellen und gesellschaftlichen folgen zieht Armut nach sich?
– Welche Ursachen hat Armut?
– Welches Ausmaß hat Einkommensarmut und Reichtum in Deutschland?
– Wie lässt sich Armut politisch bekämpfen bzw. abfedern?

Arm und Reich: Die Kluft wächst

Drei (ziemlich textlastige) Arbeitsblätter des ZEIT-Schulportales:
1. Einkommensungleichheit in Deutschland wächst
2. Arm durch Niedriglohn
3. Pisa-Studie: Wie sehr entscheidet das Einkommen des Elternhauses?

Gemeinsam für Afrika

Die Arbeitsblätter wurden für die Mellennium-Entwicklungsziele entwickelt, die sich am Jahr 2015 orientieren, sind aber häufig noch gut einsetzbar.

Armut und Hunger beenden

Unter dem Motto „Armut und Hunger beenden“ möchte Schulen – Gemeinsam für Afrika mit diesen Unterrichtsmaterialien Bewusstsein für die Zusammenhänge und globalen Hintergründe von Armut und Hunger in Afrika schaffen.

Die Materialien sind im Rahmen des „Lernbereichs Globale Entwicklung“ zu sehen, der auch in den Grundschulen im Sinne des „kompetenzorientierten Lernens“ verstärkt angeboten wird. Gerade das Thema Ernährung ist in den Lehrplänen von Grundschulen enthalten und bietet Anknüpfungspunkte, Armut und Reichtum sowie Ernährung und chronischen Hunger in Afrika zu thematisieren. Die vorliegenden Materialien bieten nach einer theoretischen Einführung in einzelne Themen zahlreiche Aktionsideen und Arbeitsblätter. Didaktische Hinweise erleichtern es Ihnen, die Arbeitsvorschläge mit Ihren Schüler/-innen umzusetzen.