Gerechtigkeit

Eine kurze Definition des Begriffes ist auf den Seiten der Bundeszentrale für politische Bildung zu finden.

ZEIT für die Schule

Mit „ZEIT für die Schule“ unterstützt DIE ZEIT Lehrer kostenlos mit aktuellen Unterrichtsmaterialien zu den Themen „Medienkunde“ und „Studien‐ und Berufsorientierung“. Einige Materialien können direkt heruntergeladen, andere kostenlos bestellt werden.

Bildung trifft Entwicklung

Das Programm Bildung trifft Entwicklung, kurz BtE, engagiert sich deutschlandweit für ein Lernen, das Brücken zwischen globalen Zusammenhängen und den Lebenswelten der Lernenden schlägt. Dies geschieht durch Regionale Bildungsstellen, Referenten und Referentinnen sowie Angebote und Materialien.

Zum Verhältnis zwischen interreligiösem, interkulturellem, ökumenischem und globalem Lernen

Interreligiöses Lernen ist eingebettet in einen pädagogischen Diskurs, in dem
Konzeptionen des interkulturellen, ökumenischen und globalen Lernens eine Rol-
le spielen. Jeder der Konzeptionen geht es um den Umgang mit Differenz. Im Fol-
genden werden diese Differenzen genauer beschrieben und damit eine Verhält-
nisbestimmung von interreligiösem Lernen zu den verwandten Konzeptionen er-
möglicht. (CI Münster)

Globalisierung – Die Welt ist ein Dorf

Dieser Unterrichtsentwurf wird von der Seite “Wirtschaft und Schule” bereitgestellt.

“Globalisierung erleben wir jeden Tag, in vielen Bereichen des Lebens. Die Kommunikation im Internet erlaubt es, mit jedem Teil der Welt in Kontakt zu treten und immer zu wissen, was wo auf der Welt los ist und wo es die besten Angebote gibt. Produziert wird in der globalisierten Wirtschaft überall und rund um die Uhr. Die internationale Arbeitsteilung und der preiswerte Transport machen es unternehmerisch interessant, Waren oder Teile davon sowie Dienstleistungen an anderen Plätzen der Erde herstellen bzw. anbieten zu lassen. Lebensstile werden immer ähnlicher, die Kulturen verbinden sich.
Diese Unterrichtseinheit soll helfen, den Begriff Globalisierung für die Schülerinnen und Schüler greifbar zu machen. Globalisierung wird hier hauptsächlich aus der wirtschaftlichen Perspektive betrachtet.”

Globalisierung

Das Phänomen Globalisierung wird umfassend und kritisch bewertet, indem unterschiedlichen Argumente fundiert und fachlich korrekt im Rahmen der Diskussionsrunde zusammengetragen werden. Materialien zur Vorbereitung der Diskussion: Rollenkarten und Informationsmaterial.

Ihr seid das Salz der Erde

Mit dem Gruppenstundenvorschlag „Ihr seid das Salz der Erde“ können sich SchülerInnen, Firmlinge, Kommunionkinder sowie Jugend- und Jungschargruppen spielerisch mit dem Thema Nächstenliebe auseinandersetzen. Weiters wirken sie selbst kreativ bei einem Sozialprojekt mit. Dabei soll auch ein Verständnis für globale Zusammenhänge entstehen und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.

मुझे रंग दे – Gib mir Farbe

Der Frühling ist da, mit seinen unzähligen Farben. In vielen Kulturen der Welt wird der Neubeginn mit Farben und Licht in Verbindung gesetzt. Die Menschen begehen mit Freude und Ausgelassenheit ihre Feste wie das Holi-Fest in Indien. Doch auch die Bräuche und Riten des Osterfestes haben viel mit Farben und Licht zu tun.

Kernkompetenz: Religiöse Motive und Elemente in der Kultur identifizieren, kritisch reflektieren sowie ihre Herkunft und Bedeutung erklären.

Jahrgang: 7.-10.

Arbeitsformen: Filmarbeit, Internetrecherche, Briefe schreiben

Spirituelle Zusammenhänge von Gesundheit und Pflege im Krankenhaus

Die von der Grazer theologischen und medizinischen Fakultät dokumentierten Beiträge über Gesundheitssorge und Spiritualität im Krankenhaus zeigen sehr deutlich, wie wichtig es ist, spirituelle Elemente, Rituale und mehr Kompetenz im Krankenhaus sowohl für die Pflegenden der Gesundheitsberufe als auch für die Patienten und deren Angehörigen zu entwickeln. Angsichts der Grenzsituationen von Krankheit und Genesung, aber auch angesichts des Sterbens spielt für alle Beteiligten “spiritual care” eine wichtige Rolle.
Buch des Monats Mär 2015 der Interreligiösen Bibliothek.