Unterrichtsmaterial Lebensfragen. Kontroversen zur Bioethik

Das Unterrichtsmaterial richtet sich an Schülerinnen und Schüler aller Schulformen ab Klasse 9. Es eignet sich für den Einsatz in verschiedenen Fächern wie Religion, Ethik oder Biologie. Auf 24 Seiten vermittelt das Schülerheft sachliche Informationen mit anschaulichen Bildern sowie Recherche-Anregungen und Links.
Das 32-seitige Begleitheft für Lehrer gibt didaktische Hinweise zur Vermittlung der komplexen Fragestellung und ergänzt das Schülerheft durch Folien und Kopiervorlagen

So geht es uns. Nikolaus Schneider kündigt seinen Rücktritt an.

Ende Juni 2014 frühstücken Anne und Nikolaus Schneider gemeinsam. Dann fährt der Ratsvorsitzende der EKD in sein Büro. Anne Schneider spürt seit einigen Tagen eine Entzündung in der Brust. Sie will das prüfen lassen und geht zum Arzt. Die Diagnose stoppt den Alltag, die Routine und das Planen: aggressiver Krebs. Am 30. Juni 2014 tritt Nikolaus Schneider vor die Kameras und kündigt seinen Rücktritt an. Er spricht über den Zusammenhang von Liebe und Dienst und über das Verhältnis von Segen und Wohlergehen. Dabei greift er auf ein Gedicht von Hilde Domin zurück und endet mit den Worten: … So geht es uns.

Kernkompetenzen: Grundformen biblischer Überlieferung und religiöser Sprache verstehen.

Jahrgang: Ab Klasse 8

Arbeitsformen: Videoanalyse, Gedichtinterpretation, biblische Lektüre, Kratzbilder

Ausstrahlung

Potentielle Lichtgestalt

Eine menschliche Gestalt befindet sich im Zentrum eines Strahlenkranzes aus Feuerwerkskörpern. 50 Holzstäbe gehen von der Brust bzw. von der Herzgegend aus in alle Richtungen, formal mit den kurzen Armierungseisen korrespondierend, aus denen die Figur zusammengeschweißt ist. Ansonsten steht die weiße Menschengestalt im Gegensatz zu den bunten Feuerwerkskörpern. Die Figur ist innen hohl, die Raketen sind mit Pulver gefüllt, sie besteht aus unbrennbarem Stahl, die

Syrisch-orthodoxer Pfarrer zu verfolgten Christen

Moses Dogan ist Pfarrer einer kleinen syrisch-orthodoxen Gemeinde in Hamburg. Die Heimat dieser Kirche umfasst Mesopotamien, also im Wesentlichen Teile der Türkei, den Irak und Syrien. Die Verfolgung der Christen vor allem in Syrien und dem Irak ist durch das Auftauchen und den Terror der IS wieder mehr in den Blickpunkt geraten. Häuser von Christen wurden mit einem “N” für Nazarener markiert. – Das Interview eigenet sich gut für einen Einstieg in das Thema Christenverfolgung, auch in historischer Sicht (aramäische Christen)

Vorlesen im Kinderalltag

Warum eigentlich Vorlesen? „Vorlesen ist die Mutter des Lesens.“ (Goethe). Vorlesen im Kinderalltag: ein fundamentaler Bildungs-Impuls – für lebenslanges Lernen. 37% aller Kinder wird niemals vorgelesen: weder im Elternhaus noch in Kindergarten/Schule …

“Werde unsterblich” – Religiöse Motive in der Werbung wahrnehmen und deuten

“Seit geraumer Zeit arbeiten die Agenten des Werbemarketings mit verschiedensten Anspielungen auf christliche Traditionen und religiöse Zeichen. Für den Unterricht besteht der didaktische Reiz der Auseinandersetzung mit entsprechenden Anzeigen in zwei Faktoren: Zum einen bietet die Verfremdung der religiösen Motive Möglichkeiten zur Entschlüsselung und zur Auseinandersetzung mit den Ursprungstexten. Gleichzeitig werden die Schülerinnen und Schüler befähigt, religiöse Spuren und Traditionen in unterschiedlichen kulturellen Kontexten wiederzuerkennen und lernen, zwischen Interpretation und Bedeutung zu unterscheiden.” “Dietmar Peter, RPI Loccum