Erklärvideos im schulischen Kontext

Einführung

Erklärvideos lassen sich in den schulischen Kontext einbinden und helfen Schüler/innen dabei, komplexe Informationen schneller zu erfassen und diese im Gedächtnis zu verankern. Erklärvideos lassen sich auf vielseitige Weise ins schulische Umfeld integrieren. Lehrkräfte können Lernenden mithilfe von Erklärvideos sowohl neue Lerninhalte als auch vertiefende Inhalte vermitteln. Erklärvideos können auch von Schüler/innen selbst geplant und […]…

2017/1 THEO WEB: Rechtfertigung – theologische und religionspädagogische Erschließungsperspektiven

Zeitschrift für Religionspädagogik, THEO WEB, 16. Jahrgang 2017, Heft 1

Editorial Seite Titel Autor/in Seite 1 Editorial Martin Rothgangel, Manfred L. Pirner Seite 2 Editorial and Summary in English Manfred L. Pirner Teil 1 Rechtfertigung – theologische und religionspädagogische Erschließungsperspektiven Seite Titel Autor/in Seite 7 Einführung in den Thementeil „Rechtfertigung – theologische und religionspädagogische Erschließungsperspektiven“ Rolf Schieder, Manfred L. Pirner Seite 9 Rechtfertigungsimperative, Projektzwänge und […]…

Trauerausdruck und Trauerbewältigung von Jugendlichen: Analyse eines Gedenkbuchs für einen tödlich verunglückten Mitschüler

Artikel im Theo-Web 16/2017

Sind Jugendliche eigentlich in der Lage ordentlich und richtig Beileid zu bekunden? Woran kann man eine angemessene Beileidsbekundung eigentlich festmachen? Welche Strategien verwenden Jugendliche um ihre Trauer zu bewältigen? Diesen Fragen soll auf den Grund gegangen werden. Als Forschungsgrundlage dazu dient ein Gedenkbuch, welches öffentlich in einer Schule auslag und im Anschluss den Eltern übergeben […]…

“Vertrauen in das Unsichtbare”

Artikel in ‘Psychologie heute’ 1/2019

Weltweit glaubt die Mehrzahl der Menschen an einen Gott oder eine höhere Macht. Warum ist das so? Michael Utsch im Gespräch mit dem französischen Neuropsychiater und Resilienzforscher Boris Cyrulnik.…

“Landraub” – Der Konflikt um die Ressource Land

Materialsammlung für den Unterricht ab 10. Klasse

Der Konflikt um die Ressource Land ist keinesfalls ein neuer. Aber einer, der sich aufgrund der Globalisierung und der Ernährungs-, Finanz- und Energiekrise seit der Jahrtausendwende wie ein Lauffeuer ausbreitet. Es geht dabei um die Kontrolle über das Land selbst, aber auch um die damit verbundenen Ressourcen wie Wasser, Rohstoffe oder Wälder. Das Thema Landraub […]…

Wegbleiben, Abmelden, Austreten: Religionspädagogische Bewertung und Möglichkeiten des Umgangs mit einem Krisenphänomen

Artikel im Theo-Web 17. Jahrgang 2018, Heft 2

Verschiedene Phänomene der Nichtpartizipation in der Jugendarbeit (Wegbleiben), im Religionsunterricht (Abmeldung) und der Kirche (Austritt) werden theoretisch mit der Theorie der Behavior Settings von Barker (1968), dem „Exit und Voice“-Konzept von Hirschman (1974) sowie einem wertebasierten Lebensstilmodell (Gennerich, 2017a, 2018) erschlossen. Mit Daten einer Jugendstudie (N = 795), einer imagebasierten Teilnahmeanalyse an Freizeitangeboten eines Dorfes […]…

Dossier: Fast Fashion – Eine Bilanz in 3 Teilen | Portal Globales Lernen

Dossier auf den Seiten der Christlichen Initiative Romero e.V.

Fast-Fashion-Marken reagieren ganz kurzfristig auf neue Trends, bringen fast wöchentlich neue Kollektionen auf den Markt und das zu absoluten Niedrigpreisen. Spätestens seit dem Einsturz des Rana-Plaza-Fabrikgebäudes in Bangladesch 2013 steht dieses Wirtschaftsmodell in der Kritik, weil es den Preis- und Zeitdruck in der Lieferkette weitergibt – bis zu den Arbeiter*innen, die die Mode unter menschenunwürdigen […]…

Friedrich Gogarten – Die Theologie und der Zeitgeist

Worthaus-Video, 1:05:11

Wahrscheinlich hat kaum ein Nicht-Theologe von ihm gehört, dabei hat Friedrich Gogarten die Theologie des 20. Jahrhunderts ähnlich stark geprägt wie Karl Barth. Er stellte sich der Frage: Wie stark muss die Theologie in den Zeitgeist ihrer Epoche eingebettet sein? Gogarten selber folgte dem Zeitgeist so sehr, dass es den Zuhörern dieses Vortrags fast schon […]…