“Reich Gottes” als zentrales Thema im öffentlichen Auftreten des Jesus aus Nazareth

Video vom Vortrag am 8. April in Weimar 2011 – 2.Vorlesung der Jesus Trilogie von Worthaus – Dauer: 1:23:13

“Besucht man christliche Gotteshäuser so ist man meistens zuerst mit Jesus-Darstellungen konfrontiert, die ihn in den letzten qualvollen Stunden seines Lebens, zeigen. Schaut man sich genauer um, findet man mit Glück unter der Decke, auf Kirchenfenstern oder in den Ecken einiger Altarbilder ein paar illustrierte Episoden die Jesus schmerzbefreit und lebendig zeigen. Nun gibt sicherlich […]…

Die Gotteserfahrung des Jesus aus Nazareth als zentraler Aspekt des christlichen Glaubens

Video vom Vortrag am 7. April 2011 in Weimar – 1.Vorlesung aus Jesus-Trilogie von Worthaus – Dauer: 1:14:28

“…Mit Scharfsinn und aller wissenschaftlicher Redlichkeit nähert sich Siegfried Zimmer im ersten Teil der Jesus-Trilogie dem Phänomen Jesus aus Nazareth über seine Gotteserfahrung an und bringt so etwas Licht ins Dunkel der Geschichte. Entstanden ist so ein absoluter Basisvortrag, der das »Wort« nennt, das vor Jesus niemand so benutzt hat.” Worthaus…

Ein merk-würdiger Tod – historische Aspekte der Kreuzigung Jesu

Video vom Vortrag am 6.Juni 2012 in Weimar – Dauer:1:07:06

“Der Eröffnungsvortrag von Worthaus 2 ist vielleicht das passendste, wie man mit dem mysteriösen Tod des Jesus von Nazareth umgehen kann. Er nähert sich behutsam der Thematik, indem er nicht gleich nach dem “warum” fragt, sondern erst einmal das “wie” in seiner physischen, aber auch gesellschaftlichen Brutalität schildert. Dabei geht es Siegfried Zimmer jedoch nicht […]…

Wie denkt Jesus aus Nazareth über die Auferweckung der Toten?

Video vom Vortrag am 10. Juni 2012 in Weimar – Dauer: 1:12:55

“Man könntes es als überraschend bezeichnen: Wenngleich sich im Christentum eine große Jenseitsfixierung entwickelt hat, äußert sich der Mann aus Nazareth zur Frage der Auferweckung nur ein einziges Mal. Ein guter Grund für Siegfried Zimmer an dieser Stelle etwas genauer hinzuschauen. Dabei bringt er allen, die die Vorstellung an ein jenseitiges Leben befremdlich finden, große […]…

Kirche in Deutschland

Informationen zur politischen Bildung – aktuell

Die Geschichte Europas ist auch eine Geschichte des Christentums. Die Kirchen waren über Jahrhunderte von zentraler politischer und kultureller Bedeutung. Der Säkularisierungsprozess der Moderne bedeutet jedoch eine neue Herausforderung. Wolfram Kinzig zeichnet die Kirchengeschichte seit dem Mittelalter nach und diskutiert die Auswirkungen von Reformation, Glaubenskriegen und Kirchenspaltung – insbesondere im Hinblick auf das wechselhafte Verhältnis […]…

Philipp Melanchthon – Der Lehrer der Deutschen

Informativer Bericht zum 450. Todestag

Wunderkind, Philosoph, Humanist. Der Universalgelehrte Philipp Melanchthon reformierte die Bildung in Deutschland und gilt neben Martin Luther als Wegbereiter der Reformation. Der Bericht des Hamburger Abendblatts erinnert zum 450. Todestag Philipp Melanchthons an das Leben des großen Reformators und geistigen Vaters der heutigen Gymnasien.…

Philipp Melanchthon (1497 – 1997)

Drei Aufsätze zur Bedeutung Melanchthons

Drei Reden, vorgetragen am Melanchthon-Dies der Theologischen Fakultät in der Humboldt-Universität zu Berlin. Kurt-Victor Selge: Melanchthon in seiner Zeit. Reimer Hansen: Melanchthon und die Friedensfrage in der Reformationszeit. Christof Gestrich: Zur Rezeption Melanchthons und Luthers im 19. und 20. Jahrhundert.…

Philipp Melanchthon und seine Zeit

Lebensbild als gut lesbare, informative Zusammenstellung (Leseprobe)

“Der Brettener war ein erstrangiger Reformator neben Luther. Die Reformation verdankt Luther die Impulse, Melanchthon aber die Gestaltwerdung. Ohne Melanchthons Wirken gäbe es keine evangelischen Kirchen, wie wir sie kennen.” Auszüge aus einer Informationsbroschüre zu Leben und Bedeutung von Philipp Melanchthon mit vielen geschichtlichen Hintergrundinformationen.…

melanchthon.info

Informationsseite im Rahmen der Lutherdekade

“Reformation und Bildung” heißt das dritte Themenjahr der Lutherdekade bis zum Reformationsjubiläum 2017. Wer war Philipp Melanchthon, der “Lehrer Deutschlands” und “Außenminister der Reformation”? Hier sind viele Erläuterungen zu Leben, Werk und Bedeutung zusammen gestellt, so ein Steckbrief, ausgefüllt von Martin Luther. Im Mittelpunkt steht die Confessio Augustana. Außerdem: Philipp Melanchthon verteidigte Juden vor seinem […]…