Bildungsstufe Unterrichtende

Das Pessach-Mahl

Ausführlicher Überblick Die Diözese Linz beschreibt das Pessach-Mahl mit folgenden Abschnitten: 1. Geschichte des Pessach-Mahles in Israel 2. Symbolik der einzelnen Feierelemente 3. Ablauf eines Sederabends 4. Einbeziehung der Kinder 5. “Pessach ist mein Lieblingsfest” – Sarah erzählt  …

Religionsdidaktik: Der Hinduismus

Artikel im Journal für Religionskultur Ein schulischer Erfahrungsbericht im Fach Evangelische Religion in einer 7. Gymnasialklasse in Wiesbaden. Im Unterricht werden aktuelle Fragen zum Hinduismus sowie grundlegende Themen erarbeitet: Die Hauptgottheiten und Aufbau und Funktion der Tempel.…

Bibeldidaktik, Grundfragen

WiReLex-Artikel Das WiReLex, das wissenschaftliche Religionslexikon der Deutschen Bibelgesellschaft, beschäftigt sich mit dem Thema “Bibeldidaktik” und deren Grundfragen. Dazu wurden folgende Kapitel online gestellt: 1. Grundlegende Größen biblischen Lernens 2. Zwischen fundamentalem Bezugspunkt christlicher Theologie und existenzieller Belanglosigkeit 3. Zwischen…

Die Bibel im Religionsunterricht (AT)

Artikel im wissenschaftlichen Bibellexikon Für viele Schülerinnen und Schüler sowie Religionspädagoginnen und Religionspädagogen ist die Rolle der Bibel im Religionsunterricht nach wie vor selbstverständlich – schließlich ist die Bibel das Wort Gottes und gehört zum Religionsunterricht wie das Amen zur…

Pessach

Judentum als Lebesform – Informationsmaterial Alois Payer stellt religionswissenschaftliche Materialien zur Verfügung, hier zur Pessach-Feier im Judentum: 1. Zeitpunkt und Dauer von Pessach 2. Grundlage in der Thora 3. Mazzot — Matzen 4. Chamez — Gesäuertes 5. Seder 6. Omerzählen…

Pessach im christlichen Religionsunterricht

Handreichung der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit in Karlsruhe In den letzten Jahren gibt es immer mehr christliche Gemeinden oder Gruppen, die “Pessach-Feiern” veranstalten. Auch im Religionsunterricht greift diese Praxis um sich. Dabei wird mit dem “erlebnis- und handlungsorientierten Konzept” argumentiert.…