Kulturgeschichte: Die tausendundein Gesichter des Antisemitismus

Artikel im “Spektrum”

Judenfeindlichkeit ist ein opportunistisches Chamäleon: Sie tarnt sich, taucht ab und in veränderter Form wieder auf. Aktuelle Studien zeigen, wie antisemitische Ideologien miteinander verwoben sind und wie sie sich in jüngster Zeit gewandelt haben.…

Drei Jüdinnen und Juden erzählen, wie sie sich in Deutschland fühlen

Ein Rabbiner, ein junger Deutscher und eine aus Israel eingewanderte Jüdin erzählen in bento, dem ‘jungen Angebot’ des Spiegel Online.

Drei Juden, die ihr Judentum mehr oder weniger bewusst leben und aus ganz unterschiedlichen Verhältnissen kommen, erzählen von ihren Erfahrungen in Deutschland.…

Antisemitismus – “Der Begriff taugt nicht”

Interview mit dem Historiker Michael Wolffsohn

Wann sollte man von antisemitisch, wann von antijüdisch sprechen? Der Begriff Antisemitismus sei “schwer und schwammig”, sagte der Historiker Michael Wolffsohn im DLF. Er plädiert für eindeutige Begriffe: “Wenn du Fritz meinst, dann sollst du Fritz sagen.”…

Melanchthon in Nürnberg

Ein Geo-Cache zu Philipp Melanchthon

Dieser Cache wurde anlässlich des Melanchthon-Jahres 2009/2010 gelegt.  Der Cache wurde als kleine Sightseeingtour angelegt und mit Aufgaben versehen, die nicht allzu schwer zu lösen sind. Philipp Melanchthon, ein Philosoph und Theologe, Sprachwissenschaftler, Lehrbuchautor und Dichter steht im Mittelpunkt dieses Caches. Geboren wurde der Gelehrte am 16. Februar 1497 in Bretten.…

Allianz für den freien Sonntag

Aktionsseite

“Die Ruhe bewahren” – Gegen die schleichende Aushöhlung des Sonn- und Feiertagsschutzes wurde im Jahr 2006 die bundesweite “Allianz für den freien Sonntag” gegründet, ein bundesweites Netzwerk vielfältiger Akteure. Ihre Trägerorganisationen sind: Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB), Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, Bundesverband Evangelischer Arbeitnehmerorganisationen (BVEA), Katholische Betriebsseelsorge, Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der EKD (KDA).…

Gleiche Chancen für Anne und Ayshe?

Reihe Themenblätter in Unterricht (Nr. 59)

Im Sommer 2006 ist das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz in Kraft getreten. Schwerpunkt dieses Heftes ist die Gleichbehandlung im Arbeits- und Privatleben. Kopiervorlage mit Arbeitsblättern, Lösungen und Lehrerinformation.…

Folter und Rechtsstaat

Reihe Themenblätter im Unterricht (Nr. 45)

Welche Argumente für und gegen das Folterverbot gibt es, und in welchem Zusammenhang stehen Folterverbot und Rechtsstaatsverständnis? Die Arbeitsblätter verdeutlichen die Folgen einer Aufweichung des Folterverbots für den Rechtsstaat. Kopiervorlage mit Arbeitsblättern, Lösungen und Lehrerinformation.…

Gesundheit im Lehrerberuf. Wie gesund oder krank sind Lehrer?

Artikel in den Schönberger Heften

Der besondere Stellenwert der Arbeit für die psychische Gesundheit (vor allem) wurde bereits von Sigmund Freud konstatiert, der einen gesunden Menschen als »arbeits- und liebesfähig« charakterisierte. Ein Großteil der Lehrkräfte widmet seiner beruflichen Gesundheit wenig Aufmerksamkeit bzw. reagiert erst, wenn Gesundheitsbeeinträchtigungen auftreten. Auch im Rahmen der Schulentwicklung ist die Gesundheitsförderung ein nachrangiges Thema. Dabei sind […]…

Gesündere Schule? Schulseelsorge für das Kollegium!

Artikel in den Schönberger Heften

An unserem Tisch im Lehrerzimmer wollte einmal ein Kollege einen Seitenhieb auf mich loslassen: »Du bist doch so ein Weichspüler, du beziehst ja keine Stellung!« Ich stellte fest, dass er beinahe den Nagel auf den Kopf getroffen hatte und sagte: »Genau so ist es: Ich bin hier ein Weichspüler und das radikal. Meine Aufgabe an […]…