Sarai/Sara

WiBiLex-Artikel

1. Der Name Sarai (hebr. שׂרי śāraj) / Sara (hebr. שׂרה śārāh „Fürstin / vornehme Frau“ [vgl. Ri 5,29; Jes 49,23 u.ö.]) begegnet in der hebräischen Bibel… Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet der Deutschen Bibelgesellschaft hat folgende Abschnitte zu Sara online gestellt: 1. Der Name 2. Sara, die Erzmutter Israels 2.1. Sarai / Sara in […]…

1. Mose 18: Sara lachte – Unglaubliches wird wahr

Biblische Erzählung

Der evangelische Pfarrer und Prof.em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage viele biblische Geschichten mit religionspädagogischen und fachlichen Hinweisen sowie Erzählvorschlägen.…

Die Opferung Isaaks

Worin besteht Abrahams wahrer Gehorsam?

“Abrahams Meinung, seinen Sohn Isaak als Brandopfer darbringen zu sollen, setzt seinen Irrtum voraus, dass Isaak sein Eigentum sein. Im Gegensatz dazu besteht der wahre Gehorsam Abrahams nach Gen 22, 12 darin, sich von diesem Irrtum zu lösen.” Artikel zu Isaaks Opferung von Prof. Dr. Peter Knauer SJ.…

Die Bindung Isaaks als Bild des Bösen

Ein Traditionsstrang jüdischer Literatur

“Wie kaum eine andere biblische Erzählung hat Gen 22, die Bindung Isaaks, die religiöse Reflexion des Judentums in Literatur, Liturgie und Philosophie inspiriert.’ Neunzehn wenige Verse mit einem Minimum an Rahmenhandlung und Requisiten, ohne sichtbare Motivation und psychologische Regungen: Weshalb versucht Gott Abraham? Was bewegt Abraham? Was ahnt Isaak? Wo bleibt Sara? Dies nur ein […]…

Preisgabeerzählungen

WiBiLex

Dieser WiBiLex-Artikel der Deutschen Bibelgesellschaft widmet sich folgenden Bibeltexten: 1. Abraham und Sara beim Pharao 2. Abraham und Sarah bei Abimelech 3. Isaak und Rebekka bei Abimelech Hier zu den einzelnen Kapiteln: 1. Die drei Preisgabeerzählungen 2. Die einzelnen Fassungen 2.1. Gen 12,10-20 2.2. Gen 20,1-18 2.3. Gen 26,1-11* 3. Außerbiblische Rezeption 3.1. Jubiläenbuch 3.2. […]…

Gilt das Bilderverbot im Religionsunterricht?

Eine jüdische Perspektive

Welche Konsequenzen werden für den jüdsichen Religionsunterricht aus dem biblischen Bilderverbot gezogen? Ein Artikel von Abraham Ehrlich im Pelikan 3/2014.…

Texte aus Bibel und Koran im Vergleich

Beitrag

Der evangelische Pfarrer und Prof.em. für Religionspädagogik Frieder Harz bietet auf seiner Homepage viele Materialien und Texte, unter anderem auch längere Beiträge. Dieser Beitrag unter dem Titel „Texte aus Bibel und Koran im Vergleich“ bietet zu folgenden neun biblischen Geschichten Bibel- und Korantexte im Vergleich: – Abraham wird ein Sohn angekündigt – Abraham soll Isaak […]…

Nicht ohne Bilder? – Kunst im Religionsunterricht

Loccumer Pelikan 2014, Heft 3

Artikel: Claudia Gärtner: „An die Kunst glauben“!? Chancen und Grenzen des Umgangs mit Kunst im Religionsunterricht. Andreas Mertin: Bilder verbinden und fordern heraus. Was sehen wir, wenn wir christliche Kunst sehen? Silke Leonhard: Form-Gebungen. Gestaltungskompetenz im Religionsunterricht. nachgefragt christlich, jüdisch, muslimisch: Gilt das Bilderverbot im Religionsunterricht? / Jeannette Eickmann, Abraham Ehrlich, Annett Abdel-Rahman. Unterrichtspraxis: Beate […]…

Friedenstheologie

Artikelsammlung

In allen drei abrahamitischen Religionen, im Judentum, im Christentum und im Islam findet sich die Vision eines umfassenden Friedens. In allen drei Glaubensgemeinschaften ist ein Nachdenken über die Frage von Krieg und Frieden, das sich auf religiöse, theologische Gründe stützt und das zu einem deutlichen Nein zum Mittel der tötenden Gewalt führt, eine Minderheitenposition. Für […]…

Gottes tolle Typen – Abraham

Kurzeinführung

Die Bibel ist voller farbiger Biographien, voller aufregender Geschichten mit dramatischen Wendungen, Geschichten von Leben und Tod, von Betrug und Mord, von Vergebung und Liebe auch. Es sind die Lebensgeschichten von Menschen, in denen sich das Leben Gottes ereignet. Zwei Dutzend aus der verwirrenden Vielfalt der biblischen Gestalten, der mächtigen und geringen, der närrischen und […]…