Im Blick: Arbeit mit Konfirmandinnen und Konfirmanden

Portal zur Konfirmandenarbeit in EKHN und EKKW

Gute Ideen, Materialien aus der Praxis, Anregungen aus der Konfi-Arbeit in Gemeinden und Dekanaten, Ansprechpersonen bei konkreten Fragen, Fortbildungsangebote. Das und vieles mehr finden Sie auf der online-Plattform “Für eine gute Konfirmandenarbeit”. Sie ist als Unterstützung in der EKKW und der EKHN gedacht, die Sie in Ihrer Arbeit mit Konfis nutzen können.…

Burnout in der Schule

Infos für Lehrpersonen, Schulleitungen und Behörden

Das Gesundheitsamt des Kantons Zug hat, in Zusammenarbeit mit der Beratung für Lehrpersonen und Schulleitungen der PHZ Zug, eine Broschüre zum Thema Burnout mit Informationen und Tipps für Lehrpersonen, Schulleitungen und Behörden entwickelt.…

Buchbesprechung: Lehrer und Gesundheit

Artikel in den Schönberger Heften

Wieso sollte man als Lehrer oder Lehrerin ein Buch eines Theologen über Lehrergesundheit lesen und nicht direkt zum Arzt gehen? Weil Worte heilen können! Genauso wie ein falsches Wort zur falschen Zeit jemanden krank machen kann, kann ein gutes Wort zur richtigen Zeit Menschen helfen, an Körper und Seele gesund zu bleiben. Dirk Kutting geht […]…

Sieben sichere Wege, um als Lehrer auszubrennen

Artikel in den Schönberger Heften

1. Denken Sie mittags und abends bei Ihrer Unterrichtsvorbereitung vor allem über die Unterrichtsstunden des vergangenen Tages nach, die schlecht gelaufen sind. Bauen Sie nicht aus, was gut ging, sondern schenken Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit den Klassen und Kursen, wo der Unterricht nicht hundertprozentig gelungen ist. Zum Entspannen gibt es als Belohnung nach dem ganzen […]…

Schwierige Situationen im Religionsunterricht meistern

Es gibt keinen Unterricht ohne Störungen

Es ist nicht einfach, in der Schule Religion zu unterrichten. Es ist kein Hauptfach wie Deutsch, Mathematik oder Englisch. Es baut nicht auf, wie bei dem Erwerb einer Sprache. Es denkt nicht linear, wie Geschichte, sondern ist in der Schule oft das einzige Fach, das als eigener »Modus der Weltbegegnung« (Baumert) »die Fragen hinter den […]…

Gesundheitsmuster im Gespräch

Artikel in den Schönberger Heften

Um dem Thema »Lehrergesundheit« narrativ auf die Spur zu kommen, lassen wir fiktiv vier Lehrer sprechen. Gesine, Agnes, Schorsch und Bernd werden über ihre Arbeit als Lehrer befragt. Wir stellen uns vor, dass wir sie in ihrer Schule an ihrem Lehrertisch treffen. Sie sind nette Kolleginnen und Kollegen, die wir alle kennen. Wir mögen sie […]…

Urteil: Schüler musste nicht vom Kinobesuch freigestellt werden

Eltern hatten Teilnahme aus religiösen Gründen abgelehnt

Ein Siebtklässler aus Bocholt hätte am Besuch des Kinofilms “Krabat” im Rahmen des Deutschunterrichts teilnehmen müssen, obwohl seine den Zeugen Jehovas angehörenden Eltern den Film für unvereinbar mit ihren religiösen Überzeugungen hielten.…

“Flüchtlinge sind Gäste, die von Gott geschickt wurden”

Ein Kirchenvertreter aus Äthiopien im Interview

Äthiopischer Kardinal Berhaneyesus Demerew über die Aufnahme von Flüchtlingen. Frage: “Warum hält Ihr Land die Tür für Flüchtlinge so weit offen?” Antwort: “Weil wir jeden Menschen, der zu uns kommt, als Gast betrachten. Und Gäste werden bei uns in der Tradition des Alten Testaments als Menschen gesehen, die von Gott geschickt wurden und denen man […]…

Drogen und Sucht

Informationsmaterial

  Die Website der Drogenbeauftragten der Bundesregierung informiert ausführlich über – Alkohol – Tabak – Medikamente – Illegale Drogen – Glücksspiel – Computerspiele- und Internetsucht und andere Themen.…