Die “Reichskristallnacht” in Frankenthal

Geschichte der Juden in der Stadt Frankenthal

Auf der Website “Juden in Frankenthal” wird ausführlich die Geschichte des Judentums in Frankenthal beschrieben, auch die Reichspogromnacht. Es gibt Augenzeugenberichte und eine Liste der Zerstörungen in einer Familie und eine Abrechnung über die “Sühneleistungen”. Außerdem gibt es einen Zeitungsbericht über den Prozess gegen die NS-Täter im Juni 1950.…

Die “Kristallnacht”-Lüge

Zur Tradierung falscher Opferzahlen

Die Geschehnisse, die sich in der Nacht vom 09. auf den 10. November 1938 in Deutschland zutrugen, werden in der Geschichtsschreibung auch heute noch häufig unter dem euphemistischen Begriff der “(Reichs-)Kristallnacht” zusammengefasst. Der Ausdruck verschleiert jene Greueltaten, die an jüdischen Mitbürgern verübt wurden und sollte deshalb durch den Begriff Pogromnacht oder Novemberpogrom ersetzt werden. Die […]…

Die Reichskristallnacht

Ein Tatsachenbericht

Ein Tatsachenbericht von ERICH LÜTH, Vorsitzer der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit; vorgetragen in Bergneustadt am 9. November 1958 vor der Friedrich-Ebert-Stifiung.…

“Kristallnacht”: Die Welt schaute zu

Artikel der Deutschen Welle

In diesem Artikel der Deutschen Welle erinnert sich Michael Blumenthal, der damals 12 Jahre alt war, an die sogenannte “Kristallnacht”. Er war in den 70er Jahren US-Finanzminister und später Direktor des Jüdischen Museums Berlin.…

Christus Macht Wunder – Microsoft in Education

Bilder der Reichenauer Schule

Die einzigartigen 1000jährigen Wandmalereien in St.Georg / Oberzell auf der Reichenau zeugen von der kulturellen Blüte der Klosterinsel. Man kann aufgrund ihres Erhaltungszustandes, wie im Film zu sehen, heute leider nur noch Umrisse ihrer machtvollen Christusbotschaft erahnen. Zum Glück finden sie ihre Entsprechung in den etwa zeitgleich entstandenen Buchmalereien des Pracht-Evangeliars für Otto III., einer […]…

Letzte Anne-Frank-Helferin: Heldin aus dem Hinterhaus

Ausführliche Dokumentation

Sie riskierte ihr Leben für Anne Frank: Miep Gies versorgte die Jüdin und deren Familie ab Juli 1942 zwei Jahre lang im Amsterdamer Versteck. Als die Gestapo die Untergetauchten entdeckte, rettete die Sekretärin Annes Tagebuch, das später weltberühmt wurde. Ausführliche Dokumentation aus der Reihe: einestages, Zeitgeschichten auf Spiegelonline.…

Das Tagebuch der Anne Frank

Unterrichtsmaterialien

Materialien zum Tagebuch der Anne Frank und der damaligen politischen Situation, vor allem viele Bilder und einführende Texte.…

Anne Frank, 1929 – 1945

Tabellarischer Lebenslauf

Überblick über das Leben von Anne Frank in Jahreszahlen, zusammengestellt vom Deutschen Historischen Museum.…

Mit den Augen von Anne Frank

Vorstellung einer Handy-App

Die Geschichte von Anne Frank hat überall in Amsterdam Spuren hinterlassen. Nun gibt es eine neue Möglichkeit, sich mit ihr auseinander zu setzen: Eine Handy-Applikation verbindet die Gegenwart mit der Vergangenheit. Ein Bericht der Deutschen Welle.…

Erinnerungen an Anne Frank

Buchbesprechung und Interview

Die Schulfreundin Anne Franks, Hannah Pick-Goslar, hat ihre Erinnerungen 1997 in einem Buch veröffentlicht. Eine Zusammenfassung sowie ein Interview mit ihr können auf hagalil.com nachgelesen werden.…