Zum Gewaltverzicht in der Begrpredigt nach Walter Wink (Mt 5,38-41)

Der Text fasst Winks auf historischem Hinergrund fußende Deutung von Jesu Erläuterungen zum Gewaltverzicht zusammen.

Keine Aufgabe von Widerstand meine Mt 5,38-41. Es gehe darum, besonnen auf Vergeltung zu verzichten und ohne Gewalt zu reagieren. Mt 5,39-41 seien historisch für Jesu Zeit und Raum sinnvolle Beispiele dafür, z.B. die linke Wange hinzuhalten. Das lädt ein, für unsere Zeit und unsere Kultur über Vergleichbares nachzudenken. Es lohnt sich, Winks Aufsatz in […]…

Christentum und Islam – zusammen leben, getrennt feiern?

Unterrichtsvorschlag 9./10. Klasse, PI Villigst

    Bausteine für ein konfessionell-kooperatives Unterrichtsvorhaben “Orientierung finden in religiöser Vielfalt”, Religionsunterricht Gesamtschule 9./10. Klasse. Zur Verfügung gestellt von Ursula Deggerich und Marco Sorg auf den Seiten des PI Villigst.…

learningapps.org – interaktive lernbausteine

Eine Einführung von Torben Hochfeld

Der ARPM Braunschweig bietet eine Einführng in Learning-Apps an. Der Beitrag beinhaltet QR-Codes (QR steht für „quick response“, also „schnelle Reaktion“), die Sie mit Ihrem Smartphone oder Tablet scannen können, um die Seite aufzurufen oder sich die Apps genauer anzusehen. Was ist LearningApps und wer steckt dahinter?„Learningapps.org“ ist eine Internetseite für die unterschiedlichsten Unterrichtsfächer und […]…

St. Martin – Arbeitsblätter

Von der privaten Homepage “Reli-Ordner”

Annette Zimmer arbeitet an einem Förderzimmer für Menschen mit Gehörschäden und Gehörlosigkeit mit besonderem Förderbedarf. Vieles von dem, was sie macht und entwickelt, stellt sie online zur Verfügung. Hier zeigt sie, wie sie mit ihren Schülerinnen und Schülern den Martinstag begeht. Beigefügt sind leichte Arbeitsblätter, ein Domino und Internet-Tipps zu St.Martin.…

Der mutige Protest des Paul Gerhard Braune

Artikel auf den Seiten des Deutschlandfunks

Im Herbst 1939 starteten die Nationalsozialisten ihre grausame “T4”-Aktion: Geistig und körperlich behinderte Menschen wurden als “unwertes Leben” zu Tausenden in Euthanasieanstalten vergast. Ein mutiger Pastor protestierte. Er konnte das Töten nicht verhindern – aber viele Patienten retten.…

Der Massenmord an psychisch kranken und geistig und körperlich behinderten Menschen im Nationalsozialismus

Materialien und Anregungen für den Unterricht

Anlass für die vorliegenden Unterrichtsbausteine ist die Aufstellung einer Gedenkstele für „Euthanasie“-Opfer des Nationalsozialismus im Landkreis Groß-Gerau. Die zusammengestellten Materialien und Anregungen wollen eine Verbindung schaffen zwischen den historischen Hintergründen, die zu der Stele geführt haben, zu eigener künstlerischer Verarbeitung anregen und den eigenen Denkprozess zu den damit zusammenhängenden Fragen unterstützen. Dies geschieht auf mehrfache […]…

Sterbehilfe – Mord oder okay? #mirkosmeinung

Kurzfilm von MrWissen2go, 5′:57”

Stellt euch vor, ihr seid sterbenskrank und der Weg bis zum Tod könnte sehr schmerzhaft werden – was würdet ihr in so einer Situation tun? Darum geht es in diesem Video.…