Kompetenzorientiert Aufgaben stellen

Lernleistung fördern und feststellen – Artikel von Gerhard Ziener

“Kompetenzorientierte, zum Erwerb oder dem Erweis von Kompetenzen geeignete Aufgaben müssen nicht zwingend neu erfunden werden. In einem funktionalen Zugriff werden Aufgabentypen unterschieden und mit dem Anspruch der Kompetenzorientierung kurzgeschlossen. Mit diesem Fokus stellt sich dann auch die Frage nach Transparenz der eingeforderten Leistungen.” (G. Ziener)  …

Zeitzeugenportal – Erzählen. Erinnern. Entdecken.

Zeitzeugen erzählen in Videos vom 1. Weltkrieg bis zur Gegenwart

Die Stiftung des Hauses der Geschichte in Bonn fasst auf dieser Seite zahlreiche Zeitzeugen-Interviews zusammen, die in anderen Zusammenhängen erschienen sind. Der Bestand umfasst Interviews aus dem 20. und 21. Jahrhundert zu den Themen Migration, Holocaust, Grenzerfahrungen, Europa und Globalisierung, Sport, Jugend, Wirtschaft, Kunst und Propaganda, Protest und Subkultur.…

Musik der Reformationszeit

Gespielt von Kantor Andreas Marquardt auf der Orgel der Johanneskirche zu Saalfeld

Das Lernobjekt beinhaltet Musik-Stücke der Reformationszeit, gespielt von Kantor Andreas Marquardt auf der Orgel der Johanneskirche zu Saalfeld (Saale). Die Aufnahmen enstanden am 16. August 2012. Vorhanden sind zudem Sachtexte und Informationen zu den gespielten Stücken, zur Orgel, dem Kantor und zur Johanneskirche. Außenansichten der Johanneskirche sowie Detailfotos aus dem Innenraum runden das Materialangebot ab.…

Reformation

Arbeitsblätter

Zeitleiste zu Johannes Calvin, entnommen dem Material zu “Johannes Calvin – Reformator und Reizfigur”.…

Lernorte zu Martin Luther und zu Spuren der Reformation

Lernort-Vorschläge

Das Thüringer Schulportal schlägt zu Martin Luther verschiedene Lernorte vor. Die Lernorte werden ausführlich beschrieben, zusätzlich gibt es zu jedem Lernort Materialien für Lehrerpersonen und Schüler und Schülerinnen.…

Reformation

Strukturierungsvorschlag für den Unterricht

Ein anspruchsvoller Unterrichtsvorschlag der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt zur Reformation mit einer schönen Übersicht über die theologischen Unterschiede zwischen den Reformatoren und Katholiken zum Offenbarungsverständnis und zum Verhältnis zur Obrigkeit.…

Frauen und Reformation

Lernangebot

Vielfach unbekannte Frauengestalten sind für die Verbreitung und Festigung reformatorischen Glaubens entscheidend gewesen. Die evangelischen Frauen in Deutschland (EFiD) bieten diese ansprechend gestaltete Website an, damit man mehr darüber erfahren kann. Dabei sind auch für Schülerinnen und Schüler attraktiv: eine “Reisetruhe”, die man mit einer reformatorischen Frauenbiografie selber füllen kann, eine interaktive Karte mit Herkunftsorten […]…

Die Reformation: Von Martin Luther, dem Ablasshandel und der Spaltung der Kirche

Kinderzeitmaschine

Auf dem Portal der Kinderzeitmaschine findet sich eine ausführliche Seite zur Reformation: – Wer war Martin Luther? Teil 1 – Wer war Martin Luther? Teil 2 – Was ist ein Ablassbrief? – Wer war Johann Tetzel? – Warum übersetzte Luther die Bibel? – Wer war Melanchton? – Wer war Bugenhagen?…

Reformation und Toleranz

Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen

Die „DenkWege zu Luther“ sind das bundesweite Jugendbildungsprojekt der Evangelischen Akademien Sachsen-Anhalt und Thüringen zur Vorbereitung des Reformationsjubiläums in der Dekade „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“. Sie bieten fächerübergreifende Projektwochen für Schulen, Berufsschulen und für außerschulische Jugendgruppen an und setzen ihren Schwerpunkt auf kulturelle, philosophische und religionskundliche Bildung. In diesem Heft geht es um […]…