Das Pessach-Fest (1’32”)

Kurzfilm zu Pessach auf “Planet Wissen”

Die Flucht aus der ägyptischen Knechtschaft und die anschließende Wanderung ins Gelobte Land waren entscheidende Ereignisse in der Geschichte des jüdischen Volkes. Auf dem Weg nach Kanaan erhielten die Juden von Gott die Zehn Gebote und die Thora, die fünf Bücher Mose. Mit dem Pessach-Fest wird dem so genannten Exodus aus Ägypten jährlich gedacht.…

Hinduismus

Unterrichtsvorschläge

Das Portal 4teachers.de stellt verschiedene Ideen und Unterrichtsvorschläge zum Hinduismus zur Verfügung. Das Angebot bezieht sich überwiegend auf die Sekundarstufe I ab Jg.6 bis 10. Eine Recherche lohnt sich; sie führt zu kreativen Aufgaben und interessanten Biographien (M. Gandhi).…

Weltreligionen – Hinduismus

Arbeitsblätter

Drei Arbeitsblätter zum Hinduismus auf den Seiten von aduis.de. Hier werden überwiegend Sachinformationen geboten und  in einem Übungsblatt abgefragt. Autor/Autorin  wird nicht genannt; gelegentliche Schreibfehler fallen auf!…

Hinduismus

DVD mit ROM-Teil des Medieninstituts der Länder FWU

“Der Hinduismus zählt zu jenen Religionen, die einem westlich geprägten Menschen fremd und exotisch erscheinen. … Die Schülerinnen und Schüler werden angeregt, nicht nur eine fremde Religion, sondern auch den eigenen Standpunkt in den Blick bzw. Fokus zu nehmen. … Film und Arbeitsmaterial sind ab der 8. Jahrgangsstufe geeignet, wobei die Lernwege altersgemäß differenziert werden […]…

Hinduismus

Tempel und Andachtsorte

Flickr-Fotos von hinduistischen Tempeln und Andachtsorten.…

Likrat

Jugend-Dialog-Projekt zum Judentum

Das Jugend-Dialog-Projekt Likrat (hebr. für „in Begegnung“) möchte Schülerinnen und Schülern einen unbefangenen Zugang rund um das Thema Judentum geben. Es hilft stereotype Wahrnehmungen zu durchbrechen, antisemitischen Ressentiments entgegen zu wirken und ein gegenwartsbezogenes Judentum zu vermitteln. Eine Begegnung ist ein Besuch eines 2er-Teams von jüdischen Jugendlichen in Ihrer Klasse, wo sie ihr persönliches Judentum […]…

Jüdisches Museum

Lernort in Frankfurt/M.

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main und seine Dependance Museum Judengasse am Börneplatz zeigen die historische Entwicklung und die religiöse Kultur der jüdischen Gemeinden in Frankfurt vom 12. bis zum 20. Jahrhundert. Bis 2019 wird das Museum umgebaut. Die Website verweist jedoch auf aktuelle Ausstellungen in Frankfurt/M.  und Pädagogische Führungen, die anderenorts durchgeführt […]…

“Baruch” und “Beracha”

Segen im Judentum

“Der Segen hat schon in der Hebräischen Bibel einen wichtigen Stellenwert, ja oft Vermächtnischarakter (Dtn 33). Die Erzväter segnen ihre Kinder, besonders vor ihrem Tod (Gen. 27. 49 ff.)” Rabbiner Dr. Walter Homolka erläutert fundiert die jüdische Bedeutung des Segens.…

“Ich weiß nicht, ob wir nochmals schreiben können.”

Materialien

Die Deportation der badischen und saarpfälzer Juden in das Internierungslager Gurs in den Pyrenäen: Historischer Kontekt, Quellen und Dokumente, Didaktische Hinweise, Literatur und Medien. Das Materialheft ist prall gefüllt mit authentischen, erschütternden Zeugnissen und Bildern der Deportationen aus Süddeutschland. Im Anhang didaktische Überlegungen sowie Verzeichnisse der Gedenkstätten in Baden. Download des 65-seitigen Heftes als pdf-Datei..…