Meet2Respect-Leadership Berlin

Begegnungen, die den Abbau von Intoleranz, Diskriminierung und Gewalt zum Ziel haben.

Juden, Christen und Muslime arbeiten im Tandem (Pfarrer / Imam; Rabbi / Imam) zur Überwindung von Vorurteilen und zur Stärkung von Toleranz, auch in Hinblick auf unterschiedliche sexuelle Orientierungen. Begegnungen in Schulen und an anderen Orten können organisiert werden. Auf der Website finden sich zahlreiche Berichte unter “Einblicke”.…

Mein geheimnisvoller Nachbar: Jude | Galileo | ProSieben

Video, Galileo, 15:58

Galileo schreibt dazu: Wir besuchen eine jüdische Familie und erleben mit ihr hautnah, was es heißt Jude in Deutschland zu sein. An welche Gesetze halten sich streng gläubige Menschen? Wie kann man in Berlin koscher leben und was heißt koscher überhaupt? Wir werfen einen Blick hinter die Wohnungstür und erleben die aufregende Welt unserer jüdischen […]…

Unterrichtsmaterial Judentum

Unterrichtsbausteine

„Es wurde immer schlimmer!“ Stationen der Judenverfolgung im Nationalsozialismus. Eine Powerpoint Präsentation in einfacher Sprache für Menschen von 9 bis 99 www.imdialog-shop.org/pp-immerschlimmer Die Nacht, in der die Synagogen brannten. Die Pogromnacht vom 9. November 1938. Eine Powerpoint Präsentation in einfacher Sprache für Menschen von 9 bis 99 www.imdialog-shop.org/pp-pogromnacht Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext. Bausteine […]…

Nahost

Planet Wissen – Unterrichtsideen

Seit Jahrzehnten wird im Nahen Osten um einen Frieden zwischen Israelis und Palästinensern gerungen. Auf scheinbar greifbare Friedenslösungen folgen immer wieder neue Wellen der Gewalt. Im Jahr 2014 etwa liefern sich beide Seiten einen Krieg, dem 2104 Palästinenser und 69 Israelis zum Opfer fallen. Die Konfliktpunkte sind zahlreich. Umstritten ist etwa die Sperranlage Israels im […]…

Activestills

Sechs politische Fotografen aus Tel Aviv, Jerusalem und Bethlehem, die sich im November 2005 zusammengetan haben. Die Bilder berichten von den Gegebenheiten in Palästina.
weiterführende Informationen gibt es unter: http://www.zeit.de/campus/2009/01/israel-fotoprojekt

Activestills

Politische Fotografie

Sechs politische Fotografen aus Tel Aviv, Jerusalem und Bethlehem, die sich im November 2005 zusammengetan haben. Die Bilder berichten von den Gegebenheiten in Palästina. Weiterführende Informationen gibt es unter:  ZEIT-Online, Ohnmacht der Bilder…

Gaza Sderot – Life in spite of everything

40 Videos

„Real Time Players”, das sind zehn junge Israelis und Deutsche zwischen 16 und 23 Jahren, die einander ihr Land zeigen. In Videotagebüchern, die sie selbst drehen und schneiden, geben sie persönliche Einblicke in ihren Alltag: Kassam-Raketen in Sderot, Nachtleben in Mainz, Schulunterricht in Jerusalem, Aufwachen in einem Kibbuz in der Negev-Wüste. Asaad, Marie, Avital, Felix […]…

Hoffnung für Palästina?

Rezension des Buches von S. Farhat-Naser: Im Schatten des Feigenbaumes

Autobiografisch berichtet die engagierte palästinensische Friedensaktivistin von den Schwerigkeiten in Palästina, oft genug geprägt von Missachtung der Menschenrechte und Landraub. Aber sie setzt gegen alle Gewalt-Erfahrung den Feigenbaum als Friedenssymbol. Nur so kann es Hoffnung für und Zukunft für Israel und Palästina geben.…