Judenverfolgung in Stuttgart

Chronologie von 1933 – 1945

Die Chronologie der Judenverfolgung allgemein mit besonderer Berücksichtigung der Vorfälle in Stuttgart sind auf der Seite “Zeichen der Erinnerung” zu finden.…

Protestbrief an Hitler gegen die Judenverfolgung

Brief des Landesbischofs von Württemberg, Theophil Wurm, an Adolf Hitler

Auf der Seite “Widerstand!? – Evangelische Christen und Christinnen im Nationalsozialismus” findet sich eine Zusammenfassung und ein Abbild des Originalbriefes.…

Wunder Jesu

Bildersammlung

Religiöse Bilder und Kunst im Unterricht – zusammengestellt von Dr. Martin Sander-Gaiser, PD für Religionspädagogik an der Universität Leipzig.…

Das Vermächtnis

13 ausgewählte Video-Interviews mit Holocaust-Überlebenden

»Das Vermächtnis« enthält Erzählungen von Überlebenden, welche vom USC Shoah Foundation Institute for Visual History and Education in Los Angeles gesammelt wurden. Die von Steven Spielberg 1994 begründete Stiftung trug insgesamt ca. 52.000 Interviews zusammen, die in 36 Sprachen in 56 Ländern aufgenommen wurden. In Österreich entstanden ca. 180 mehrstündige Interviews, weltweit etwa 1200 weitere […]…

Reichskristallnacht – Novemberpogrome 1938

Ausführliche Darstellung

Auf der Seite “uni-protokolle.de” findet sich eine ausführliche Darstellung der Novemberpogrome von 1939: Vorgeschichte 7. – 9. November 1938 Die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 November 1938 Von den Novemberpogromen zum Holocaust Heutige Nachbetrachtung: Die Benennung der Novemberpogrome von 1938 Literatur Weblinks…

Denkmal für die ermordeten Juden Europas mit Ausstellung im Ort der Information

Gedenkstätte

Das Denkmal für die ermordeten Juden Europas im Zentrum Berlins ist die zentrale Holocaustgedenkstätte Deutschlands, ein Ort der Erinnerung und des Gedenkens an die bis zu sechs Millionen jüdischen Opfer des Holocaust. Das zwischen Brandenburger Tor und Potsdamer Platz gelegene Denkmal besteht aus dem von Peter Eisenman entworfenen Stelenfeld und dem unterirdisch gelegenen Ort der […]…

“Du bist anders?”

Eine Online-Ausstellung über Jugendliche in der Zeit des Nationalsozialismus

Berichte in Filmen, Bildern und Texten von Kindern und Jugendlichen, die während der Zeit des Nationalismus verfolgt worden sind. Die Seite eignet sich hervorragend für Einzelarbeiten am PC. (Man muss sich allerdings etwas durchklicken). Es gibt auch einen Mitmachbereich. Ebenso Hinführungen für die Lehrpersonen. »Du bist anders« war ein Urteil, das die Nationalsozialisten willkürlich über […]…

Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Gedenkstätte

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas ist eine Bundesstiftung, die das Holocaust-Denkmal mit der Ausstellung im Ort der Information sowie die Denkmäler für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen und die ermordeten Sinti und Roma betreut. Das Denkmal wurde von Michael Elmgreen und Ingar Dragset entworfen. Die Künstler haben dabei die Formensprache des Holocaustdenkmals […]…

Mein Opa war kein Nazi

Holocaust-Unterricht

“Der Holocaust-Unterricht in Deutschland wird der multikulturellen Realität im Klassenzimmer nicht mehr gerecht. Wie muss der Geschichtsunterricht verändert werden, um Schüler aus Einwandererfamilien besser zu erreichen?” Artikel von Anja Reiter auf FAZ-online vom 29.1.2015…