St. Martin aus dem Bistum Limburg

Selbst erstellte Erzählvideos

Hier geht’s zu Videos und Liedern zu St. Martin. Sie können auf der einen Seite angeschaut werden, auf der anderen Seite aber auch gut als Ideengeber dazu dienen, wie eigene mediale Ideen zu Martin von Tours umgesetzt werden könnten.…

St. Martin – Arbeitsblätter

Von der privaten Homepage “Reli-Ordner”

Annette Zimmer arbeitet an einem Förderzimmer für Menschen mit Gehörschäden und Gehörlosigkeit mit besonderem Förderbedarf. Vieles von dem, was sie macht und entwickelt, stellt sie online zur Verfügung. Hier zeigt sie, wie sie mit ihren Schülerinnen und Schülern den Martinstag begeht. Beigefügt sind leichte Arbeitsblätter, ein Domino und Internet-Tipps zu St.Martin.…

St. Martinstag – Ideen für eine abwechslungsreiche Unterrichtsgestaltung

Ideen und Laternenvorlage auf dem Grundschul-Blog des Klett-Verlages

Der Klett-Verlag hat auf seinem Unterrichtsblog für die Grundschule die Geschichte von St. Martin online gestellt sowie Ideen für die Unterrichtsgestaltung. Dazu ein Bildauszug aus ‘Niko 1’ und eine Anleitung zum Basteln einer einfachen Laterne mit Vorlagen.…

St. Martin – Religion in der Grundschule

Zwei Arbeitsblätter von ‘Grundschulkönig’

Kostenlose Arbeitsblätter und Lösungen zu St. Martin für Religion in der Grundschule – zum einfachen Herunterladen und Ausdrucken als PDF…

Lebenswert – Lernbereich 12.3 BOS Bayern

Unterrichtsvorschlag für die Berufliche Oberschule

Zu den Kompetenzerwartungen: Die Schülerinnen und Schüler … erschließen ein Thema aus der Medizinethik (hier: Sterbehilfe) sachgerecht und differenziert und formulieren daraus ethische Fragestellungen. wenden Grundbegriffe der Ethik auf eine ausgewählte Fragestellung an. entwickeln Handlungsmöglichkeiten für die gewählte Fragestellung … formulieren in Bezug auf die ausgewählte ethische Fragestellung eine begründete eigene Position. Hier der Unterrichtsentwurf […]…

Der mutige Protest des Paul Gerhard Braune

Artikel auf den Seiten des Deutschlandfunks

Im Herbst 1939 starteten die Nationalsozialisten ihre grausame “T4”-Aktion: Geistig und körperlich behinderte Menschen wurden als “unwertes Leben” zu Tausenden in Euthanasieanstalten vergast. Ein mutiger Pastor protestierte. Er konnte das Töten nicht verhindern – aber viele Patienten retten.…

Der Massenmord an psychisch kranken und geistig und körperlich behinderten Menschen im Nationalsozialismus

Materialien und Anregungen für den Unterricht

Anlass für die vorliegenden Unterrichtsbausteine ist die Aufstellung einer Gedenkstele für „Euthanasie“-Opfer des Nationalsozialismus im Landkreis Groß-Gerau. Die zusammengestellten Materialien und Anregungen wollen eine Verbindung schaffen zwischen den historischen Hintergründen, die zu der Stele geführt haben, zu eigener künstlerischer Verarbeitung anregen und den eigenen Denkprozess zu den damit zusammenhängenden Fragen unterstützen. Dies geschieht auf mehrfache […]…

“Tötung in einer Minute”

Eine virtuelle Ausstellung des Staatsarchivs Ludwigsburg

Auf den Seiten des Landesarchives Baden-Württemberg findet sich eine Online-Ausstellung zur T4-Aktion vor allem in Baden-Württemberg mit einem Schwerpunkt auf Grafeneck.…