Unterrichtseinheit Sterben und Tod

Materialien für das Unterrichtsfach Ethik

Materialsammlung des Landesbildungservers Baden-Württemberg zu Sterben und Tod, Sterbehilfe und Suizid.…

“Ich empfehle theologische Aufräumarbeit”

Interview im Deutschlandfunkt mit Magnus Striet, 18.04.2017

Menschen erhofften die Überwindung des Todes. Dennoch gebe es heute in Glaubensfragen “keine Gewissheiten mehr”, sagte der katholische Fundamentaltheologe Magnus Striet im Deutschlandfunk. Nur diese eine: “Menschen können nicht anders, als eine Haltung zum Sterben-Müssen und zum kommenden Tod einzunehmen.”…

Säkularisierung

Unterrichtsentwurf für das Fach Philosophie

Anhand von hervorragend ausgewählten Quellentexten wird das Spannungsverhältnis von Religiosität und Säkularisierung insbesondere in der Gegenwart entfaltet. Darüber hinaus wird auf die Heiligen Schriften der drei großen monotheistischen Weltreligionen und als Schlüsseltext auf die Ringparabel aus Lessings „Nathan der Weise“ zurückgegriffen. Eine hervorragende Materialsammlung für den Unterricht in Philosophie und Religion in der Oberstufe.…

Hildegard von Bingen und Johannes von Avila – Wegweiser für eine glaubwürdige Kirche

Die Erhebung beider Persönlichkeiten zu Kirchenlehrern und ihre Bedeutung für heute

Die Erhebung zweier katholischer Heiliger zu Kirchenlehrern durch Benedikt XVI. lenkt den Blick auf Persönlichkeiten, die in der Vergangenheit durch ihre visionäre Kraft und ihr gesellschaftliches Engagement bis heute prägend wirken. Das gilt im deutschen Sprachraum besonders für Hildegard von Bingen, ihre Visionen, ihr Engagement und ihre Gesundheitslehre. Erläuterungen mit weiterführenden Links (R. Kirste)…

Maria im Glauben der Kirche

Informationstexte

Da Maria die Patronin der Erzdiözese Freiburg ist, hat diese ausführliches Material zu Maria online gestellt: – Maria in der Heiligen Schrift – Maria in der Lehre der Kirche – Aussagen des Katechismus der Katholischen Kirche über Maria – Maria – Vorbild im _Glauben – Darf man Maria Retterin nennen?…

Der Tod ist nicht das Ende

Tod und Sterben in den Weltreligionen – Ein Überblick auf den Seiten des Bayerischen Rundfunks

Kurz und übersichtlich wird das Thema Tod und Sterben in folgenden 5 Religionen dargestellt: Tod und Sterben im Christentum: Glaube an die Auferstehung Tod und Sterben im Judentum: “Der Respekt vor den Toten ist wichtig” Tod und Sterben im Islam: Mit Leib und Seele vor dem Jüngsten Gericht Tod und Sterben im Buddhismus: Der beschwerliche […]…

Ökologisch reisen – geht das?

Ein Interview im Fluter mit Tourismusforscher Harald Zeiss

Wenn ja: Gibt es eine Faustformel, wie man keine Schneise der Umweltverwüstung hinterlässt? Dazu hat der Tourismusforscher Harald Zeiss einiges zu sagen.  …

Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen

Interreligiöses Arbeitsbuch für Kita und Grundschule

Buchtitel: “Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule.” Christliche und muslimische Autorinnen und Autoren haben dieses Praxisbuch gemeinsam entwickelt. Mehr dazu in der Buchempfehlung von Manfred Spieß.  …

Einschulung als neue Kasualie?

Arbeitsstelle Gottesdienst Zeitschrift der Gemeinsamen Arbeitsstelle für gottesdienstliche Fragen der Evangelischen Kirche in Deutschland 1/2006

Die Einschulung ist eine einschneidende biografische Zäsur. Gottesdienste, die den Übergang in den „Ernst des Lebens“ begleiten, gewinnen derzeit so stark an Bedeutung, dass zu fragen ist, ob mit ihnen eine „neue Kasualie“ ins Spiel kommt. Das Heft widmet sich dieser Frage in folgenden Abschnitten: Thema Einschulung als Kasualie, Seite 5 Gottesdienst zur Einschulung, Seite […]…