Kleines Islamlexikon

Online-Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung

In über 400 Artikeln werden in diesem Online-Lexikon zentrale Begriffe der islamischen Kulturgeschichte von den Anfängen bis heute erläutert. Das Kleine Islam-Lexikon beschreibt fast alle Länder der islamischen sowie die wichtigsten muslimischen Gruppen in der westlichen Welt und orientiert über das Verhältnis der Muslime zu Musik und Theater, Familie und Sexualität, Ernährung und Kleidung.…

“13 Jahre Angst” Zeugen und Gedenkorte jüdischen Lebens in Iserlohn

Beispiel für die vergegenwärtigte Erinnerung in einer Region (mit Video)

Ein eindrückliches Video mit einem Zeitzeugen:  Der Film “13 Jahre in Angst” lässt im Interview mit dem Zeitzeugen die Geschichte der Judenverfolgung und Judenvernichtung an einer dramatischen Lebensgeschichte deutlich werden. Hinzu kommen weiterführende Hinweise auf die Geschichte des Judentums im Raum Iserlohn (südliches Sauerland). Das hier vorgestellte Material wurde von Schülern der Iserlohner Gesamtschule mitgestaltet.…

“Ich war einmal ein Islamist”

Religiöser Fundamentalismus

Alles fing mit einem Imam an, der in seinem Heimatdorf lehrte: Ahmad Mansour war ein schüchterner Junge und fand Sicherheit in der fundamentalistischen Ideologie. In einem Gastbeitrag im “Tagesspiegel” erzählt er, wie er sich von den Verführungen des religiösen Fundamentalismus abgewendet hat.…

“Du bist anders?”

Eine Online-Ausstellung über Jugendliche in der Zeit des Nationalsozialismus

Berichte in Filmen, Bildern und Texten von Kindern und Jugendlichen, die während der Zeit des Nationalismus verfolgt worden sind. Die Seite eignet sich hervorragend für Einzelarbeiten am PC. (Man muss sich allerdings etwas durchklicken). Es gibt auch einen Mitmachbereich. Ebenso Hinführungen für die Lehrpersonen. »Du bist anders« war ein Urteil, das die Nationalsozialisten willkürlich über […]…

Islam

Selbstlernplattform Mauswiesel

Der Hessische Bildungsserver stellt auf seiner Selbstlernplattform Mauswiesel Materialien zum Islam bereit, anhand derer die Schülerinnen und Schüler das Thema selbstständig erarbeiten können. Die Aufgabenstellungen sind eher offen bzw. können selbst arrangiert werden.…

Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Gedenkstätte

Die Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas ist eine Bundesstiftung, die das Holocaust-Denkmal mit der Ausstellung im Ort der Information sowie die Denkmäler für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen und die ermordeten Sinti und Roma betreut. Das Denkmal wurde von Michael Elmgreen und Ingar Dragset entworfen. Die Künstler haben dabei die Formensprache des Holocaustdenkmals […]…

Deutsch-jüdische Geschichte im Unterricht

Eine Orientierungshilfe für Schule und Erwachsenenbildung

Deutsch-jüdische Geschichte wird im Schulbereich oft noch unzureichend und thematisch verengt behandelt. Noch immer stehen bei der Berücksichtigung in Lehrplänen und Schulbüchern sowie im Unterricht – von Ausnahmen abgesehen – der Antisemitismus, die Verfolgungsgeschichte und der Holocaust einseitig im Vordergrund. Das Judentum gehört neben dem Christentum und dem Erbe Athens und Roms zu den Fundamenten […]…

Überlebende berichten

Spiegel-Serie mit Videos

Nur wenige können noch berichten, was wirklich im Konzentrationslager Auschwitz geschah. In dieser SPIEGEL-Serie erzählen Überlebende von ihrem Leidensweg durch den Holocaust.…

Auschwitz

Gedenken an den Holocaust

Diese Themenseite der “Süddeutschen” berichtet über aktuelle Ereignisse im Zusammenhang mit dem KZ Auschwitz und über Geschichtliches, so zeigt ein Video die Befreiung von Auschwitz am 27. Januar 1945.…

Auschwitz: Das präzedenzlose Verbrechen

Material zum Holocaust-Gedenktag auf den Seiten der ARD

“Auschwitz ist das Symbol für den Holocaust, den systematischen Mord an den Juden Europas. Das größte deutsche Konzentrationslager ist Sinnbild für das Leid, das Menschen anderen Menschen zufügen können. Auschwitz steht aber nicht nur für die Verbrechen der Deutschen, sondern auch für den “Zivilisationsbruch” – dessen Möglichkeit jede Gesellschaft in sich trägt. Denn Auschwitz ist […]…