Der Motivationstrainer

webcompetent November 2018

Der Film beglei­tet Jür­gen Höl­ler und sei­nen Co-Trai­ner Mike Diers­sen bei ihren Moti­va­ti­ons­se­mi­na­ren. Die Inter­viewaus­schnit­te und Kame­rabe­ob­ach­tun­gen geben Ein­bli­cke in ihre Moti­va­ti­ons­la­gen und zei­gen Men­schen, die nach alter­na­ti­ven Lösun­gen für ihr Leben suchen. Die gebets­ar­ti­gen Wie­der­ho­lun­gen von „Ich lie­be mich!”, „Ich lie­be die Men­schen!”, „Ich lebe in Über­fluss und Fül­le!” ste­hen in star­kem Wider­spruch zu […]…

Frauen in Deutschland

Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung

Der Wandel der Geschlechterverhältnisse und die Veränderung weiblicher Biografien sind zwei große Trends in den modernen Gesellschaften. Nie zuvor waren Frauen so sichtbar und vordergründig auch so erfolgreich wie heute. Zwei Bereiche, in denen dies besonders deutlich hervortritt, sind Erwerbstätigkeit und Politik. Frauen haben quantitativ aufgeholt: Bildungsabschlüsse und Erwerbsquoten sind gestiegen, auch hat sich die […]…

Alefbet

Internetplattform

Alefbet ist eine Plattform für jüdischen Religionsunterricht in deutscher Sprache. Sie bietet ausführliche Materialien zur jüdischen Religion, Kunst und Unterricht.…

Der Nächste, bitte!

Gelebte Nächstenliebe (Folge 1)

“Er stellt einen vor schwierigen Fragen, der Nächste, den das jüdisch-christliche Gebot der Nächstenliebe meint. Wie können wir ihm begegnen? Wohin führt es, wenn wir uns des Nächsten annehmen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die neue Serie.” (Serie zur Nächstenliebe auf Deutschlandradio Kultur)…

Jüdische Spuren

Darmstädter Geschichtswerkstatt

Mit der Darmstädter Geschichtswerkstatt kann man sich auf die Spurensuche der jüdischen Gemeinde Darmstadts machen. Über die Links “Stolpersteine” und “Biographien” bieten sich weitere Vertiefungsmöglichkeiten an.…

Materialien zur Reformation

Materialsammlung des TPI Moritzburg

Auf der Suche nach Materialien zum Thema Reformation finden Sie auf diesen Seiten eine Fülle von Angeboten, die methodisch flexibel, online oder konventionell eingesetzt werden können. Das Theologisch-Pädagogische Institut Moritzburg vereint hierfür die große Materialsammlung aus den Projekten „Impuls Reformation“ und „Reformation Reloaded“.…

Allein gelassen – Flüchtlinge in Deutschland

Bericht aus Bayern

92 Geflüchtete leben in der Gemeinschaftsunterkunft in der Peter-Freisl-Straße in Bad Tölz. Viele von ihnen sind verzweifelt und mutlos. Die Betreuer sind oft überlastet. Nun reagiert das Kolping-Bildungswerk auf die unbefriedigende Situation. Können Musikinstrumente das Elend der wartenden Geflüchteten lösen? Ist die Flüchtlingshilfe in der Sachgasse?…

Religiöse Reden: Die Predigt muss bleiben!

Diskussionsbeiträge

“In der vergangenen Ausgabe rief Hanna Jacobs dazu auf, die Predigt abzuschaffen. Bloß nicht, kontern Petra Bahr, Udo Hahn und “Welt”-Chefredakteur Ulf Poschardt. Der Protestantismus lebt von der Freiheit des Wortes – auch wenn er sich damit mehr Mühe geben könnte.” Die drei Beiträge zur Verteidigung der kirchlichen Predigt können im Unterricht der Oberstufe analysiert […]…

Diese elf Grafiken zeigen uns, wie kurz das Leben wirklich ist

Denkimpulse

“Unser Leben ist oft so vollgestopft mit Arbeit und Verpflichtungen, dass wir ganz vergessen, wie kurz es doch eigentlich ist. ” In 11 Grafiken wird ein 90-jähriges Leben gespiegelt und seine kurze Dauer gezeichnet. Die Grafiken bieten viele Anlässe, über “Alles hat seine Zeit …” (Prediger 3,14) in heutigen Situationen zu reflektieren bzw. zu philosophieren.…

Wer bin ich? Ein Selfie-Projekt

Projektbeschreibung

Ein Jugendfotoprojekt zum Thema Identität. Das Phänomen Selfie ist so präsent in unserer Gesellschaft, dass es jetzt sogar den Weg in den Duden gefunden hat. Beim Phänomen Selfie handelt es sich jedoch nicht nur um einen Alltagstrend. Es bietet vielfältige pädagogische Anknüpfungspunkte. Herausgegeben von: AKD: Amt für kirchliche Dienste in der EKBO  …