Judas begegnen – Annäherungen an den Verräter

Unterrichtsvorschlag

“Judas begegnen”. Ein tiefgehender Vorschlag für eine Doppelstunde an einem Fachgymnasium. Mit Bezugnahme auf Bilder von Otto Pankok  und Hinweisen für Arbeitsblätter und Gruppenarbeit. Ab Jg. 10.    …

“Wie ist das, wenn jemand tot ist?”

Zum Umgang mit Kinderfragen

Manchmal kommen die Fragen aus heiterem Himmel, meistens aber, wenn gerade jemand in der Familie gestorben ist: “Wie ist das, wenn jemand tot ist?” oder “Mama, musst du auch sterben?” Wie man mit Kindern über den Tod sprechen kann und was ihnen Trost spendet, erklärt die Theologin Christine Fleck-Bohaumilitzky. Sie arbeitet als Pastoralreferentin in der […]…

Allerheiligen und Allerseelen für Kinder erklärt

Theologie für Kinder

“An Allerheiligen gedenken wir aller Heiligen. Mittlerweile gehören Allerheiligen und Allerseelen für viele Leute zusammen und viele bringen die Blumen und Kerzen für die Verstorbenen schon an Allerheiligen auf den Friedhof.” Katholisch.de erklärt in leicht verständlicher Sprache, was wir an den beiden Tagen feiern.…

Wenn Babies sterben: Was früh verwaiste Eltern brauchen

Aus der Podcastserie: endlich

In dieser Folge sprechen wir über ein heftiges, aber wichtiges Thema, über das sonst oft geschwiegen wird: Wenn ein Kind ungeboren oder sehr jung verstirbt, was hilft dann Eltern und Geschwistern? Was können Freunde und Angehörige tun? Der ausführliche Podcast geht auf viele teilbereiche des Themas Sterben und Trauer ein. Unterrichtlich in der Oberstufe und […]…

„Eure sieben Babys müssen wir retten!”

Bericht über das KZ Dachau

In der Reihe “Durch das Objektiv der Zeit” steht hier das Schicksal schwangerer KZ-Häftlinge im Vordergrund. Am Beispiel von Miiam Rosenthal wird eine sehr bewegende Lebensgeschichte vorgestellt. Im Unterricht können dies Lebensbilder in verschiedenen Themenkomplexen eingesezt werden.…

Der Chanukkah-Leuchter der Kieler Familie Posner

Ein Bericht über 1932

Aus der Reihe: “Durch das Objektiv der Zeit”. Was Rabbiner Dr. Akiba Posner an Chanukka 1932 erlebte und aufschrieb. Mit sechs beeindruckenden Fotos, die als Material auch  gut im Unterricht eingesetzt werden können.  …

Lehrer, die während des Holocaust Juden retteten.

Lebensbeschrbungen

“Während des Holocaust ließen die meisten Menschen ihre jüdischen Nachbarn im Stich, schauten weg oder beteiligten sich sogar an der Verfolgung der Juden. Unter ihnen waren Lehrer, die zusahen, wie ihre Schüler gebrandmarkt, belästigt, diskriminert und schließlich ermordet wurden. Nur wenige sahen es als ihre Pflicht an, im Unterricht nicht nur zu erziehen und Werte […]…

Gemeinden müssen keine “Komplett-Niederlassung” von Kirche sein

Neue Konzepte suchen

Auf der Suche nach neuen Wegen – Eine Diskussion in der Badischen Landeskirche. epd: Wie werden die Gemeinden 2030 aussehen? Matthias Kreplin: Ich wünsche mir, dass Gemeinden im Gegensatz zu früher Besonderheiten entwickeln und sich auf ihre Stärken konzentrieren. Früher herrschte sehr stark das Bild vor, dass jede Gemeinde ein bestimmtes Gebiet hat wie ein […]…

Das Apostolische Glaubensbekenntnis eines Migranten

Glaubensbekenntnis aktuell

Englisches Original: The Immigrant Apostles’ Creed. Deutsche Übersetzung: “Ich glaube an den allmächtigen Gott, der das Volk leitete im Exil und beim Auszug aus der Sklaverei,…” Aktuelle Bezüge zum apostolischen Glaubensbekenntnis, zur Bibel und zur gegenwärtigen Fluchtsituation. In höheren Klassen der Sekundarstufe kann dieses zweisprachige Dokument eingesetzt werden.  …