Aus der Vergangenheit Gegenwart und Zukunft gestalten

Unterrichtsprojekt zu jüdischem Friedhof

“Obwohl jüdische Friedhöfe in erster Linie Orte des Erinnerns der jüdischen Gemeinden sind, bieten sie viele Anregungen für den Unterricht: Die Grabsteine beinhalten Hinweise und Symbole, die über jüdische Traditionen Auskunft geben und Anlass sind, nach dem jüdischen Leben in der eigenen Stadt und dem Verhältnis zu den christlichen Gemeinden zu fragen.” Die Autorin beschreibt […]…

Noah taugt wenig zum Helden

Der Film “Noah” – eine jüdische Stellungnahme

2014: Das Hollywood-Drama »Noah« mit Russell Crowe in der Hauptrolle. “Die Welt, die wir da auf der Leinwand sehen, ist die schlechteste aller Welten: Es herrschen Gesetzlosigkeit und das Recht des Stärkeren. Die Umwelt macht ebenfalls einen sehr ausgezehrten Eindruck. In dieser Umgebung lebt Noach mit seiner Familie. So sieht es jedenfalls der Film Noah, […]…

Heute vor 80 Jahren

Zur Judenverfolgung 1938

Katharina Kemnitzer stellt in dieser Kurzandacht prägnant das Erleben eines Zeitzeugen vor. Dieser hatte in seinem fränkischen Dorf die Zertsörungen eines jüdischen Wohnhausesbeobachtet. Dieses kurze Hörbeispiel ist als Impuls vielfältig im Unterricht ab der Sekundarstufe einsetzbar.…

Die Pharisäer

Das Feindbild überprüfen

Zum Verständnis der Pharisäer aus jüdischer Sicht.…

Tausende trauern nach Anschlag von Pittsburgh

Bericht der Deutschen Welle

Bei einer Gedenkfeier für die Opfer des Angriffs auf eine Synagoge trauern Tausende. “Worte des Hasses sind in Pittsburgh nicht willkommen”, mahnte Rabbi Jeffrey Myers in seiner Rede – und nahm dabei insbesondere Politiker in die Verantwortung. “Meine Damen und Herren, das muss mit Ihnen, unseren Politikern, beginnen. Hören Sie auf mit den Worten des […]…

Die Wahrheit über Halloween

Informationen zum Hintergrund des Festes

Halloween ist eine Erfindung der US-amerikanischen Süßigkeitenindustrie? Das stimmt nicht. Halloween ist ein alter keltischer Brauch? Das stimmt auch nicht. Die wahre Geschichte über Halloween ist die spannendste … Lesen Sie, was Silke Wünsch von der Deutschen Welle herausgefunden hat!…

Christentum wird zur Staatsreligion im Römischen Reich

Artikel der Deutschen Welle

“Das fängt ja gut an …,wirklich?” Das Dekret des oströmischen Kaisers Theodosius I. am 27. Februar 380 hatte weitreichende Folgen: Es verband die jüdisch-christlichen Wurzel des europäischen Kontinents mit der griechisch-römischen Kultur. Aber der Wortlaut des Dekrets “Cunctos populos” beinhaltete nicht nur die Sonderstellung des Christentums, sondern auch die Verfolgung der Andersgläubigen. – Download als […]…

Gerechtigkeit

Aus dem Jüdischen Lexikon

“Das Gebot der Gerechtigkeit gilt für die ganze Menschheit. Die Zehn Gebote machen zwischen Juden und Nichtjuden keinen Unterschied.” Die Forschungsstelle für jüdisches Recht an der Goethe-Universität Frankfurt  stellt diesen Fachartikel zur Verfügung.…

Kirche bildet

Konzeption der EKM

Bildungskonzeptien der Föderation Evangelische Kirche in Mitteldeutschland.…