Zoom – Kindermuseum

Trickfilm- und Soundstudio im Museum

In diesem Museum in Wien werden Trickfilmworkshops angeboten für Schulen und Privatpersonen.…

Jüdisches Leben in Darmstadt heute

Interview mit Daniel Neumann

D. Neumann erzählt vom Gemeindeleben unter Polizeischutz, von antisemtischen Anfeindungen: ” Ich glaube, die Wenigsten sind sich bewusst, dass die Angriffe gegen Juden ein Angriff gegen ihr eigenes Land sind, gegen einen Teil der deutschen Bevölkerung.” Für den Unterricht ab Sekundarstufe (obere Klassen) bietet dieses Interview interessante Aspekte und Anknüpfungspunkte.…

Du sollst nicht morden! Das sechste Gebot

Erläuterungen zur Tora

Du sollst nicht morden!« (2. Buch Mose 20,13). In dieser Auslegung werde die Hintergründe und Konsequenzen dieses Gebotes ausführlich und erhellend dargelegt. Der Autor ist Direktor des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen…

Die ‘Protokolle der Weisen von Zion’

Zur historischen Aufklärung der Verschwörungstheorie

Die ‘Protokolle der Weisen von Zion’ enthalten eine antisemitische Textsammlung, die zum ersten Mal 1903 in Russland aufgetaucht ist und später von den Nationalsozialisten dankbar aufgegriffen wurde. In diesen Texten wird die angebliche ‘jüdische Weltherrschaft’ propagiert. Selbst nach 1945 wurden diese Texte noch für antisemitische Zwecke benutzt. Das Deutsche Historische Museum klärt in diesem kurzen […]…

Beschneidung im Judentum

Fachartikel

Die Forschungsstelle für jüdisches Recht des Fachbereiches Rechtswissenschaft der Goethe-Universität Frankfurt hat diese umfassenden Informationen zum Thema Beschneidung online gestellt. Religionsgeschichtliche Hintergründe werden erläutert.…

Inklusive Bildung

Materialsammlung

RPP-Katholisch stellt auf dieser Seite konzentriert viele Materialien zur Inklusion vor. Eine Fundgrube!…

Gewaltfreie Kommunikation (GFK) und christlicher Glaube

Der tabellarische Überblick bietet systematisch Bezüge zwischen der Gewaltfreien Kommunikation M. Rosenbergs und dem christlichen Glauben.

Die Tabelle ist online, aber Teile des Textes sind gegenwärtig nicht verfügbar. Entlang dem Buch von M. Rosenberg “Gewaltfreie Kommunikation” (Junfermann Verlag Paderborn 2010, 9. Aufl.) wird nach dem Vorwort zunächst ein Überblick geboten, in welchen Bereichen die GFK Anwendung finden kann. Dann folgen zwei Tabellen mit den vier Komponenten (Beobachtungen, Gefühle, Verantwortung für die […]…

Inklusion in Schule und Religionsunterricht

Grundlagen

Eine erfolgreiche Realisierung eines Religionsunterrichts, in dem alle Schülerinnen und Schüler mit ihren individuellen Begabungen und Begrenzungen willkommen sind, bedarf einer inklusiven Fachdidaktik. Wolfhard Schweiker und Anita Müller-Friese stellen Grundsätze einer Arbeitshilfe vor.  …

Pessach

Informationen zusammengestellt von Chaim Frank (Documentations-Archiv, Muenchen)

Viel Geschichtliches und verschiedene Bräuche dieses wichtigen Festes werden aus jüdischer Sicht detailliert erläutert.…

Welche Farbe hat das Paradies?

Marc Chagall und die Religion

Marc Chagall gilt als einer der bedeutendsten Künstler des 20. Jahrhunderts. 1887 in Russland geboren, wuchs der Maler in der chassidisch-jüdischen Umgebung auf und hat sich in seiner Kunst ein Leben lang mit religiösen Motiven beschäftigt. Dieser Artikel geht besonders auf die von Chagall gestalteten Fenster in der St. Stephans-Kirche in Mainz ein.…