Pfingsten – Heile, was verwundet ist

Impuls Nr. 5/2020, Erzbistum Köln

Dieser Impuls des Erzbist umfasst Unterrichtsentwürfe für die Primarstufe, die Sek. I und Sek. II und verbindet die ‘Atemlosigkeit’ der Corona-Zeit mit dem Pfingstereignis. Die Entwürfe sind so gestaltet, dass sie auch gut im Homeschooling eingesetzt werden können.…

Kirchen-Knigge: Wie verhalte ich mich in der Synagoge?

Ausschnitt aus der Reihe ‘Stationen’ des BR, 5 Minuten

Wer als Gast in eine Synagoge kommt, sollte sich an die jüdischen Regeln halten: Sportliche und leichte Kleidung ist tabu. Männer müssen eine Kippa tragen. Und wer neu ist, sollte sich auf keinen Fall einfach irgendwo hinsetzen.…

Kirchen-Knigge: Wie verhalte ich mich im buddhistischen Tempel?

Auszug aus der Reihe ‘Stationen’ des BR, 4′:39”

Jede Religion hat Regeln und Rituale: Ein buddhistischer Tempel darf nur mit Strümpfen oder barfuß betreten werden. Auch kurze Shorts und schulterfreie Oberteile sind tabu. Neben der Kleiderordnung sollten Tempelbesucher noch vieles mehr beachten.…

Kirchen-Knigge: Wie verhalte ich mich in einer Moschee?

Aus der Reihe Stationen, BR, 4′:38”

Was sind die Verhaltensregeln in einer Moschee? Dieses Video erklärt das Gotteshaus der Muslime. Wo sie beten, dürfen sich Muslime eigentlich selbst aussuchen, nur am Freitag nicht: Da beten alle zusammen in der Moschee. Hierbei gibt es vieles zu beachten. Von der Kleidung über die Begrüßung bis zur Seite, von der aus man das Gotteshaus […]…

Broschüre zum Ramadan

Einführung in den Ramadan – Für den inklusiven Schulalltag und ein menschenwürdiges Miteinander

Erarbeitet von einem interdisziplinären und multireligiösen Team von Erziehenden, Lehrenden, Schüler und Schülerinnen, Medizinern und Medizinerinnen u.a.m. für den pädagogischen Alltag. Die Handreichung führt in gut verständlicher Sprache in die vielschichtige Bedeutung des Ramadans ein.…

Der Verlorene Sohn – mit einer Storybag erzählt

Erzählung, YouTube-Video, 6′:19”

„Der verlorene Sohn oder der barmherzige Vater“ (Lk 15, 11-32) ist eine Geschichte, die immer wieder im Religionsunterricht eingesetzt werden kann. Pfarrerin Beate Brauckhoff erzählt die Geschichte mit einer Erzähltasche und erklärt, wo der Begriff der „Barmherzigkeit“ im Körper verortet ist. Die Vorschläge für Bodenbilder (PDF) setzen das Thema „Barmherzigkeit“ ins Bild. Aus den großen Herzen auf dem […]…

Religionen und miteinander leben in Deutschland

Arbeitsheft für die Klassen 3-6 von der Bundeszentrale für politische Bildung

In dem Arbeitsheft für die Klassen 3 bis 6 erfahren Schülerinnen und Schüler, welche Bedeutung der Glaube und gegenseitiger Respekt für Menschen haben und wie es gelingen kann, dass Mensch mit unterschiedlichen Religionen gut zusammen leben. Ausgangspunkt ist die gesellschaftliche Lage. Das Heft zielt auf, Wissen, Akzeptanz und Toleranz. Es kann ergänzend den konfessionellen Religionsunterricht […]…

Kleider machen Leute – Leben: durchkreuzt. geborgen. geliebt.

Verhüllt verwundbar | Mensch sein

Für die Grundschule finden Sie hier einen Impuls, der sich mit dem Thema ‚Kleidung‘ und ihrer Symbolik und Bedeutung für den Menschen beschäftigen. Der Impuls verknüpft die Kleidung des Menschen mit seiner Würde: Menschen, die mit Kleidung diskriminiert werden … Jesus, dem die Kleider geraubt werden. Wo kommt Heilung her?…

Kleider machen Leute – verhüllt verwundet – Menschsein

Kleidung – ein symboldidaktischer Zugang zur Passionsgeschichte

Für die Grundschule  findet Sie hier ein Impuls die sich mit dem Thema ‚Kleidung‘ und ihrer Symbolik und Bedeutung für den Menschen beschäftigen. Der Impuls spannt den Bogen von der alltäglichen Kleidung der Schüler/innen, ihrer Funktion bis zur textilen Symbolik des sterbenden und auferstandenen Christus.…