zeitspRUng 2010/1 “…das tut ihnen auch!” Christliche Ethik im Religionsunterricht

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Protestantische Ethik – in diesem Heft wird eine kontroverse Diskussion geführt. Inhalte Seite 1: Ethik – was ist das eigentlich? Friedrich Lohmann Seite 2: Moralisches Lernen und Religionsunterricht, Henning Schluß Seite 5: Ethik inszenieren – über den Beitrag des Evangelischen Religionsunterrichts zum ethischen Lernen, Jens Kramer Seite 8: Christliche Ethik begreifen mit dem Gleichnis vom […]…

zeitspRUng 2009/1 Herausforderung Religionslosigkeit

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Die Zeitschrift der EKBO für den Religionsunterricht stellt sich den Herausforderungen des Religionsunterrichts im Horizont von Säkularität und religiöser PluralitätZeitsprung. Inhalte Seite 1: Herausforderungen des Religionsunterrichts im Horizont von Säkularität und religiöser Pluralität, Henning Schluß Seite 2:   Abschaffung der Religion? Richard Schröder Seite 5: Gott – Würfel, Bücherwurm, Gespenst oder Frühling? Mit Kindern Gott neu […]…

ZeitspRUng 2012/2 – Musik und Religion

Zeitschrift für Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Dieses Heft wendet sich an die “Selbermacher von Musik” im Religionsunterricht und bietet  viele Ideen an. Unterricht Seite 1: Musik im Religionsunterricht – Methoden zur Singanleitung, Britta Martini Seite 4:   Lieder im Religionsunterricht – Was dafür und dagegen spricht, Christian Rau Seite 8:   “Pray” – Ein Video von Justin Bieber im Religionsunterricht, Jens Kramer Seite […]…

zeitspRUng 2014/1 – Spiritualität

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

“Spiritualität ist ein Scheidebegriff. Manche von uns können nichts damit anfangen. Er passt nicht zur intellektuellen Klarheit des Protestantismus, zur Theologie des Wortes in dem (und nur in dem) sich Gott uns zur Sprache bringt. Andere wiederum sind froh, dass Spiritualität in unserer Kirche angekommen ist. Traditionelle Formen christlicher Spiritualität werden wiederentdeckt und Konzepte von […]…

ZeitspRUng 2015/2 – Überall Gewalt?

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Die Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg 2/1015 beschäftigt sich mit folgenden Themen: Traum oder Tat Gottes? Nachdenken über die Sintflutgeschichte im Religionsunterricht der Mittelstufe Kain und Esau, Zwei Möglichkeiten der Konfliktbewältigung Ich sehe was, was Du nicht siehst! Der Unterrschied zwischen Islam und Islamismus in einer UE Das Kriegslied von Matthias Claudius, […]…

zeitspRUng

Zeitschrift für den Religionsunterricht in Berlin und Brandenburg

Das Amt für kirchliche Dienste ist Herausgeber des “zeitspRUng”, einer Zeitschrift für alle, die in der EKBO Religionsunterricht erteilen und erscheint zweimal jährlich. Auf dieser Seite ist ein Überblick über alle Zeitschriften zu finden. Die Zeitschriften werden in der Regel einzeln bei rpi-virtuell mit ihren Artikeln aufgenommen und verschlagwortet.…

Religion – Planet Wissen

Sendungen und Zusatzinformationen

Die ARD sendet regelmäßig in ihren dritten Programmen die Reihe “Planet Wissen”. Zu den jeweiligen Sendungen finden sich auf dieser Seite Hintergrundinformationen, wenn der Film noch nicht lange zurückliegt, auch die Filme. Diese Seite widmet sich vielen religiösen Themen, es gibt außerdem noch die Rubriken Natur, Technik, Geschichte und Gesellschaft.…

Die Bibel als Comic

Bibelgeschichten für junge Bibelleser zum Herunterladen

“Im Lutherjahr 2017 ging eine einzigartige interaktive Bibel an den Start: 100 berühmte Bibel-Storys wurden für junge Bibelleser als Comics übertragen und vermitteln zentrale Inhalte von AT und NT. Jede der bunten Geschichten können Schüler selbständig als Quiz vertiefen, eine weitere Übung zum Bibeltext machen und am Ende beim Abschlusstest sogar eine Note bekommen. Der […]…

Der Holocaust im Unterricht der Lauder Javne Jüdischen Gemeindeschule

Projektarbeit am Holocaust-Gedenktag

Der Holocaustunterricht an unserer Schule beinhaltet zwei untrennbare Elemente: Erinnern und Unterricht. Das gemeinsame Erinnern ist an einen besonderen Jahrestag gebunden, den Yom Hashoa Tag oder Holocaust-Gedenktag. Ziel des Unterrichts zum Holocaust ist es, einerseits die Kinder so intensiv wie möglich mit den historischen Fakten vertraut zu machen, ihnen aber andererseits auch positive Verhaltensweisen nahezubringen, […]…

Schwere Kost für kleine Kinder

Holocaust-Material bereits für Grundschüler

Bislang wollte man Kinder vom Thema Holocaust verschonen wollte. Nun hat das Berliner Anne-Frank-Zentrum neues Unterrichtsmaterial entwickelt, das schon Grundschüler mit dem Thema konfrontiert. Dies ist nicht unumstritten. Jens Rosbach beschäftigt sich in seinem Beitrag beim Deutschlandfunk mit dem Thema.…