Albert Schweitzer

Lexikoneintrag

Das Ökumenische Heiligenlexikon fasst das Leben von Albert Schweitzer in Texten und Bildern zusammen.…

Weihnachten ist Geburtstag

Materialsammlung mit Hinführung

  Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau hat auf der Seite “Merry Birthday” Vorschläge zum Thema Weihnachten zur Verfügung gestellt: Einführende Gedanken zu Advent und Weihnachten, Unterrichtseinheiten für die  2. – 4. Klassen der Grundschule, ein kompetenzorientiertes Projekt für die 5./6. Klasse und eine Erzählung ab dem 10. Schuljahr. Außerdem Vorschläge für den Konfirmandenunterricht.…

Steht das im Alten oder im Neuen Testament?

Eine LearningApp von Michael Beisel

Einfache Übungen zum Aufbau der Bibel mit Selbstüberprüfungsmöglichkeit. Es beginnt mit der Aufgabe: Ordne per Drag’n Drop die Bücher der Bibel dem Alten oder Neuen Testament zu. Wenn alle Zuordnungen korrekt waren, geht es weiter zum nächsten Schwierigkeitsgrad: learningapps.org/149110 learningapps.org/149125 learningapps.org/149127 learningapps.org/149137 Infos: Bibelbücher      …

Die Rede von der Auferstehung – des Vaters großes Ja (ein christliches Bekenntnis)

Bedeutungspotential der geistigen Form von Auferstehung als Garant des Sinns anderer Sinnangebote

Auf der Suche nach dem Bedeutsamsten gibt es viele komplementäre Ziele, denen (wir) Menschen folgen: Patriotismus oder Individualismus, Genießen oder Entsagen, ein Leben nach Instinkten oder im Gehorsam gegenüber dem kategorischen Imperativ usw. Der christliche Glaube erhofft sich angesichts von Polarität und Pluralität der Sinnangebote in seinem Gott Halt, Orientierung und Garant des Sinns angesichts […]…

Umkehr zur Liebe

Baustein zum Buß- und Bettag

Baustein zum Buß- und Bettag  im Kontext von Konfirmationsarbeit vom RPZ Heilsbronn.…

finding J

Smarthphoneadventure

findingJ ist eine Smartphonegeschichte und eine Art Onlinespiel. Die Schülerinnen und Schüler reisen alleine oder in Gruppen. Über einen Zeitsprung geraten sie in das Land Israel um 30 n.Chr.  Sie treffen dort Menschen aus Galiläa und Jerusalem, die aus ihren Begegnungen mit Jesus berichten. Dabei beginnen sie, sich mit ihrer eigenen Zeit auseinanderzusetzen. Wer diese […]…

15 min Video: Wie leben fundamentale Christen?

Wie lebt es sich als fundamentaler bibeltreuer Christ? Galileo Reportertage

Die Story: Reporterin Vanessa lernt den Alltag einer streng-gläubigen Familie in Texas / USA kennenlernen, ihre Lebensgwohnheiten und Ansichten. Einerseits beobachtet sie eine große soziale Herzlichkeit und Verbundenheit ind der Familie und der Gläubigen untereinander. Auf der anderen Seite schotten sich die Familien und ihre Kinder von anderen Einstellungen und Lebensweisen konsequent ab bishin zur […]…

Interreligiöser Obstsalat

auch bekannt als “Alle, die…” – Ein Kennenlernspiel zum interreligiösen Dialog

Anleitung: Bei diesem bekannten Kennenlernspiel sitzt die Lerngruppe im Stuhlkreis mit den Lehrkräften. Ein Stuhl ist zu wenig, eine Lehrkraft steht und liest die Aussagen vor. Alle, auf die eine gelesene Aussage zutrifft, müssen aufstehen und die Plätze wechseln. Es geht erst weiter, wenn alle wieder sitzen. Anders als beim normalen Obstsalat liest die Lehrkraft […]…

Seelsorge im Religionsunterricht

Eine starke Legitimation des Religionsunterrichts ist es, dass er das Potential hat, in Ansätzen seelsorgerlich zu wirken. Diese Website will durch vielfältige Materialangebote einen Beitrag dazu leisten.

Diese Website bietet Informationen zu Theorien (z.B. zur Gewaltfreien Kommunikation), Anforderungssituationen für den Religionsunterricht (z.B. zum Sinn des Lebens, assistiertem Suizid, moderner Sexualpädagogik), Beispielgeschichten, um diverse Themenfelder wie Erwachsenwerden / Abgrenzung, Beziehung, Sucht, Mobbing, Verwöhnung und Vergebung zu thematisieren, Darstellungen zu biblischen Menschenbildern (Ebenbildlichkeit Gottes, Menschenwürde etc.). Schließlich leitet sie auch dazu an, mit Jesus […]…

Neu starten

Die “Feier der Versöhnung” in der Konfirmandenzeit

“Der Themenkomplex „Schuld und Vergebung“ ist für Jugendliche besonders wichtig. Die traditionellen „Konfirmandenbeichten“, die in der lutherischen Kirche am Vorabend der Konfirmation stattfinden, stellen ein Ritual des Neubeginns dar. Im Idealfall werden sie durch Elemente der Konfirmandenzeit vorbereitet, die es den Jugendlichen leichter machen, um Verzeihung zu bitten und Verantwortung für ihr Verhalten zu übernehmen.” […]…