Vaterunser-Challenge

Das Vaterunser in allen Sprachen und Dialekten

Die evangelische Kirche feiert 500 Jahre Reformation. Unter dem Motto „Gemeinsam Großes bewegen“ bringen wir Menschen zusammen und zeigen, dass Glaube bewegt und verbindet. Dazu gehört auch das Vaterunser. Über 700 Beiträge wurden eingesandt: das Vaterunser in den unterschiedlichsten deutschen Dialekten, aber auch in Mandarin, Haitikreolisch, Bulgartürkisch u.a.m.…

Nutzung sozialer Netzwerke in Einrichtungen der katholische Kirche

Aktuelle Anforderungen an den kirchlichen Datenschutz, das Urheberrecht u.a. am Beispiel “Facebook”

“Die Nutzung sozialer Netzwerke durch Einrichtungen der Katholischen Kirche wird wegen ihres hohen Verbreitungsgrades gerade bei der jüngeren Generation als zeitgemäße Möglichkeit zum Transport und zur positiven Vermittlung pastoraler Anliegen, gesehen… Aus datenschutz- und urheberrechtlicher Sicht sowie aus Gründen der ‘Unternehmenssicherheit’ ergeben sich allerdings eine Fülle von Anforderungen und Frageestellungen für die kirchlichen Nutzer sozialer […]…

… und ihr habt mich aufgenommen.

Zehn Überzeugungen zu Flucht und Integration aus evangelischer Sicht. Ein Text des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

In einem “Wort zur Lage” beschreibt der Rat der EKD zehn Überzeugungen, die sich aus dem christlichen Glauben ergeben. Gottes Liebe ist global Die deutsche Bundesregierung hat sich den Menschenrechten verpflichtet. Die Würde von Menschen ist nicht verhandelbar. Für Christinnen und Christen ist Nächstenliebe das höchste Gebot. Die freie, offene Gesellschaft braucht Sicherheit. Deshalb braucht […]…

Christenlehre

WiReLex-Artikel

Das WiReLex des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft hat dazu einen ARtikel online gestellt mit folgenden Kapiteln: 1. Begriff und Gestalt 1.1. Formen und Merkmale 1.2. Statistische Indizien 1.2.1. Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens 1.2.2. Evangelische Kirche in Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz 1.3. Mitarbeitende 2. Pädagogisch-theologische Akzente im historischen Zusammenhang 2.1. Akzent: Katechisation 2.2. Akzent: Schulförmiger Unterricht 2.3. Akzent: […]…

Luther 2017 – Das Reformationsjubiläum

Die Seite des EKD-Portals zum Reformationsjubiläum

1508 kommt der Mönch Martin Luther nach Wittenberg. 1517 veröffentlicht er seine berühmten 95 Thesen. Die Reformation beginnt. In der Lutherdekade 2008-2017 wird das weite Themenspektrum der Reformation in Themenjahren aufgenommen und entfaltet. So wird zum einen an die historischen Gedenkjahre (450. Todestag Melanchthons 2010 oder der 500. Geburtstag Lucas Cranachs d.J. 2015) angeknüpft. Zum […]…

Katharina-Tag

Der 24. Juni in Torgau

“Martin Luther ist weltweit bekannt. Doch wie steht es mit seiner Frau Katharina von Bora? Hinter Luther stand eine Frau, die wusste, was sie wollte. Eine, die mit ihm, aber auch vor und nach der gemeinsamen Zeit ein bewegtes Leben hatte. Katharina von Bora, von Martin Luther gern “Herr Käthe” genannt, hat die Reformation durch […]…

Impuls Reformation

Akteure, Projekte, Materialien

Die Plattform Impuls-Reformation.de will rund um das Reformationsjubiläum Akteure, Projekte und Bildungsaktivitäten sichtbar machen, einen Zugang zu Materialien schaffen und neue Bildungsimpulse zur Reformation ermöglichen.…

„Wollen wir die Reformation wirklich in unserer Stadt?“ .

Planspiel zum kostenlosen Download

Ziel des Spieles ist es, dass junge Menschen sich mit der Reformation, ihren Themen und Anliegen sowie den damit verbundenen Interessen und Zielen verschiedener damaliger gesellschaftlicher Gruppen spielerisch und kreativ auseinandersetzen. Es ist geeignet für Mitarbeitende und Multiplikator(inn)en der Jugendarbeit, Junge Erwachsene, aber auch (ggf. in eigenständig leicht modifizierter Form) für Jugendliche ab 14 Jahren. […]…

“DenkWege zu Luther” – Themenhefte “Reformation und Freiheit”

Unterrichtsanregungen

Das Jugendbildungsprojekt “DenkWege zu Luther” gibt in zwei Themenheften Anregungen zum Philosophieren mit Jugendlichen. In Teil 1 werden Grundlagen zum Thema reflektiert in einem Beitrag von Dr.Heino Falcke über Reformation und Freiheit und einem Beitrag zur Diskussion des “verknechteten Willens” zwischen Luther und Erasmus. Im Teil 2 “Zugänge und Material” werden einzelne Erfahrungen mit verschiedenen […]…

Begriffswelten Islam

Für die bpb haben YouTuber wichtige Begriffe populärer Islamdiskurse in Deutschland aufgegriffen und präsentieren ein differenziertes Informationsangebot zur Vielfalt im Islam. Von jedem Video gibt es jeweils eine Version mit Untertiteln, Audiodeskription und Gebärdensprache.

Begriffswelten Islam Im ersten Format #whatIS setzen sich verschiedene YouTuber in animierten Kurzfilmen mit Begriffen wie „Umma“, „Kalifat“ oder „Dschihad“ auseinander. In #travellingIslam besucht die YouTuberin Hatice Schmidt Wissenschaftler und spricht mit ihnen über Themen wie „Scharia“, „Iman“ und „Koran“. Beide Formate starteten im Oktober 2015. Die Videos wurden von den YouTubern auf ihren Kanälen […]…