Wie erreichen wir Eltern?

Beispiele erfolgreicher Elternarbeit

In den vergangenen Jahren haben sich zahlreiche Methoden erfolgreicher Elternarbeit entwickelt. Die Publikation stellt konkrete Beispiele vor, die sich in der Praxis bewährt haben und nachhaltigen Erfolg aufweisen. Als Anregung für Erzieherinnen, Lehrer/innen und Hauptamtliche, die mit Kindern arbeiten und Eltern in das pädagogische Konzept einbeziehen wollen.…

Eltern unter Druck

Zusammenfassung einer Elternstudie von 2008

Eltern sind der Schlüssel aller Erziehungsprozesse. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat sie deshalb in den Mittelpunkt einer sozialwissenschaftlichen Untersuchung gestellt: Wie geht es Eltern? Was brauchen Eltern? Fazit: Eltern stehen heute enorm unter Druck. Wer das Kindeswohl fördern will, kann dies nur tun, wenn er die Situation der Eltern verbessert.…

Das höchste Gebot (Mk 12,28-34)

Reader zum Israel-Sonntag im August 2019

Der Reader, der als Hilfestellung für die Gottesdienstvorbereitung gedacht ist, enthält unter anderem einen Überblick über neuzeitliche jüdische Perspektiven auf Jesus von Walter Homolka sowie Perspektiven aus historisch-kritischer Auslegung – und darüber hinaus von Martin Vahrenhorst und Perspektiven aus der Tora – und darüber hinaus von Antje Yael Deusel…

Offen für alle? Anspruch und Realität in einer inklusiven Kirche

Dokumentation der EKD-Netzwerktagung Inklusion 22./23.02.2018

Offen für alle? Anspruch und Realität einer inklusiven Kirche Dokumentation der EKD-Netzwerktagung Inklusion. Evangelische Bildungs-stätte auf Schwanenwerder, Berlin, 22. bis 23. Februar 2018 ►OKRin Dr. Birgit Sendler-Koschel, Pastorin Christiane Galle, OKR Dr. RalphCharbonnier und OKR Matthias Otte: Einleitung – Auf dem Weg zu einer inklusivenKirche, Seite 6 ►Prof. Dr. Torsten Meireis: Inklusion – natürlich? Exklusionsmechanismen […]…

Es ist normal, verschieden zu sein in leichter Sprache

Inklusion in der EKD

Die EKD schreibt dazu: Inklusion bedeutet, dass Menschen überall mitmachen können. Zum Beispiel auf der Arbeit, in der Freizeit oder im Stadtteil. Menschen mit und ohne Behinderungen leben zusammen. Inklusion ist aber auch ein großes Thema für die Kirche. Wie kann zum Beispiel ein inklusiver Gottesdienst aussehen? Unsere Antworten haben wir 2014 in einem Buch […]…

Schöpfung – Perspektiven auf die Welt durch Wünsche, Berichte und Erlebnisse

Vorschläge für den Konfirmandenunterricht

In drei Konfi-Einheiten à 60 Minuten lernen die Jugendlichen verschiedene Perspektiven kennen, durch die sie die Welt erfahren können. Dabei werden die eigenen Wünsche für eine „heilere“ Welt und das individuelle Erleben der Umwelt durch die Arbeit mit wissenschaftlichen und historischen Berichten zum Thema Schöpfung als zentrale Aspekte herausgearbeitet. Die Bausteine der Einheit können als […]…