Ganz bei Trost – Was tröstet DICH wirklich?

Konfirmandenprojekt

Ein Projekt für Konfirmandinnen und Konfirmanden zu Frage 1 aus dem Heidelberger Katechismus. Erlebnisse – Gedanken – Übungen und ein Gottesdienst zu der Frage, was wirklich tröstet! Die Projektbeschreibung kann als pdf heruntergeladen werden.…

Flucht und Zuflucht.

Konfi-Freizeit und Gottesdienst zum Thema „Flucht“

Die Jugendlichen versetzen sich über ein Standbild in die Lage von Flüchtlingen, aber auch von anderen Betroffenen (Grenzbeamte, Einwohner, Helfer, Journalisten …) hinein. Mithilfe biblischer Texte werden das Gebot der Nächstenliebe und die Weisung, den Fremden aufzunehmen, für die Auseinandersetzung mit der Bedrängnis der Menschen auf der Flucht eingespielt. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden nehmen die […]…

Gottesdienst, katholisch

WiReLex-Artikel

DAs WiReLex des wissenschaftlichen Portals der Deutschen Bibelgesellschaft hat dazu einen Artikel online gestellt mit folgenden Kapiteln: 1. Begriffe 1.1. Gottesdienst, Kult und Liturgie 1.2. Ritual 2. Gottesdienst und Ritual zwischen Objekt und Subjekt 3. Grundstrukturen des christlichen Gottesdienstes und des Rituals 3.1. Christlicher Gottesdienst 3.2. Kategorisierung des Rituals 4. Liturgische und rituelle Bildung 4.1. […]…

Mein perfekter Platz im Leben

Abschlussgottesdienst am Ende des 10. Schuljahres einer Realschule

Konzept zur regelmäßigen Durchführung von Schulgottesdiensten im Laufe eines Schuljahres auf den Seiten des RPI Loccum. Dies wird dargestellt am Beispiel der Einheit “Mein perfekter Platz im Leben”. Schülerinnen und Schüler machen sich in ihren letzten Schulwochen zu diesem Thema Gedanken und bringen diese anschließend in einen Schulgottesdienst zum Abschluss der 10. Klasse einer Realschule […]…

Im Glauben wahrgenommen

Bilder von Sr. Regina Lehmann, Kloster Hegne

Schwester Regina lebt als Schwester im Kloster der Barmherzigen Schwestern vom hl. Kreuz (kurz “Kreuzschwestern” genannt) in Hegne am Bodensee. Viele Jahre war sie als Erzieherin und später als Lehrerin für angehende Erzieherinnen tätig, bis sie während fast 20 Jahren Führungsaufgaben in der Schwesternprovinz Baden-Württemberg wahrgenommen hatte. Erst ab 2010 – in einem Alter, in dem sich andere […]…