Widerständigkeit als notwendige Voraussetzung für Demokratiekompetenz

Artikel von Malte Ebner von Eschbach. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 2, Jahr 2014

Politische Erwachsenenbildung setzt sich entschieden von affirmativen Demokratieverständnissen ab und schöpft ihre gesellschaftliche Produktivität aus den selbstbewussten Negationshaltungen zivilgesellschaftlicher Akteurinnen und Akteure. Diese erzeugen artikulationsfähigen Eigensinn und bieten so die Bedingung für diskursive Auseinandersetzungen. Aus demokratietheoretischer Perspektive können diese Formen als „zivilgesellschaftliches Lernen“ aufgegriffen werden und zum Wiederentdecken der „gesellschaftlichen Ressource Solidarität“ beitragen.  …

Aufeinander zugehen

Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule

Buchempfehlung: Aufeinander zugehen – gemeinsam Schätze teilen Christliche und islamische Geschichten, Lieder und Ideen für die interreligiöse Begegnung in Kita und Schule Autorenteam: Saida Aderras, Beate Brauckhoff, Reinhard Horn, Michael Landgraf, Ulrich Walter Kontakte Musikverlag Lippstadt ISBN 978-3-89617-310-2 128 Seiten     19,80 € Dazu bietet die ausführliche Besprechung von Manfred Spieß Anregungen für den unterrichtlichen Einsatz.…

Jona

Ein Prophet geht baden

Bibel-Spiele für den Einsatz in der Jugendarbeit, im Religions- und Konfirmandenunterricht, zur Verfügung gestellt von der EKD.…

Well-Being-Angebote in der Evangelischen Erwachsenenbildung?

Artikel von Constantin Klein. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2014

Im Beitrag wird überlegt, inwieweit sich das psychologische Konzept des „Well-Being“ als Gegenstand der Erwachsenenbildung eignet, wobei das besondere Augenmerk auf dem Konzept des „Spiritual Well-Being“ liegt. Es wird erörtert, inwieweit Spiritual Well-Being im Rahmen theologischer Reflexion fruchtbar zu machen ist und in welcher Form auf Well-Being abzielende Angebote im Rahmen der Evangelischen Erwachsenenbildung von […]…