Pancakes am Rand der Welt?! – Ein gamebasierter Zugang zum Thema Sterben und Tod anhand von „That Dragon, Cancer“

Artikel im Loccumer Pelikan 2/2019

Amy und Ryan Green, Eltern eines an Krebs erkrankten Kindes, haben ein Spiel entwickelt, in dem der tapfere kleine Ritter Joel gegen den Drachen namens Krebs kämpft. Religionspädagogisch relevant wird das Game mitunter durch die thematische Verortung: Sterben und Tod sind ebenso Kernthemen wie dazugehörige Nachtodvorstellungen oder der Umgang mit Leid. Methodisch anschlussfähig wird das […]…

Gelesen: Herbert Gruhl: Ein Planet wird geplündert

Artikel im Loccumer Pelikan 2/2019

Vor knapp 45 Jahren, 1975, erschien das Buch „Ein Planet wird geplündert“. Verfasser ist der damalige Bundestagsabgeordnete Herbert Gruhl. Er gehörte damals nicht nur der Arbeitsgruppe Reaktorsicherheit des Innenausschusses des Deutschen Bundestages an, sondern war auch Vorsitzender der Arbeitsgruppe Umweltvorsorge in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. In seinem Buch bilanziert Gruhl die ökologische „Schreckensbilanz unserer Politik“, die er […]…

Die Ärzte: „Abschied“

Artikel im Loccumer Pelikan 2/2019

Mit ihrem neuen Song „Abschied“ haben Die Ärzte ihre Fans verwirrt. Lange und rätselhaft ankündigt, lässt er offen, wessen Abschied hier nun eigentlich besungen wird. Es existieren zwei offizielle Videos zum Song – die vegetarische und die vegane Version. Sie zeigen den ganzen Song über eine heiße Bratpfanne, in der drei Spiegeleier in Butter bzw. […]…

Betrachtet: Paul Klee: Angelus Novus (1920)

Bildbetrachtung

Berühmt geworden ist diese kleine Zeichnung durch den Philosophen Walter Benjamin, der sie 1921 von Paul Klee erworben hat. Der Angelus Novus hat Benjamin nicht nur sein Leben lang begleitet, sondern wurde für ihn zum Sinnbild des Nachdenkens über die Geschichte. 1940, kurz vor seinem Freitod und geprägt durch die Erfahrung des Exils, hat Benjamin […]…

2019/2 Loccumer Pelikan: Zukunft

Religionspädagogisches Magazin für Schule und Gemeinde des Religionspädagogischen Instituts Loccum

Das Magazin widmet sich dem Thema Zukunft mit folgenden Themen: Silke Leonhard editorial GRUNDSÄTZLICH Kirsten Rabe im Gespräch mit dem Schirmherrn des Landeswettbewerbs 2019/20, Kultusminister Grant Hendrik Tonne Jugendliche zur gesellschaftlichen Teilhabe befähigen Thomas Schölderle Als die Utopie die Zukunft entdeckte. Ursachen und Folgen eines Paradigmenwechsels – eine literarische Spurensuche Michaela Veit-Engelmann Wenn die Bibel […]…

Unterrichtsmaterialien zu den Jugendaktionen 2017 – 2019

Materialheft von Miseroer

Die Jugendaktion 2019 hat als Thema “Jugend mach was draus!” Angeboten werden eine Unterrichtsstunde zum Umgang mit den eigenen Potenialen, eine Doppelstunde zu Konfliktlösungen und eine Unterrichtsstunde zu den eigenen Stärken. Die Jugendaktion 2018 hatte zum Thema “Wasser ist Menschenrecht!” Dazu werden zwei Unterrichtsstunden für die Sek. I und eine Unterrichtsstunde für die Sek. II […]…

Südafrika im Unterricht

Geographische Perspektiven auf ein gespaltenes Land

Unterrichtsmaterialien für die Oberstufe von Misereor mit folgenden Themenschwerpunkten: Eine Metropole – viele Gesichter: Sozialräumliche Fragmentierung in Johannesburg Rolleninterviews zu innerstädtischen Disparitäten Wenn Kohle Krank macht Ein Mystery über den südafrikanischen Steinkohlesektor Eine Region unter Druck: Landwirtschaft in Msinga in Zeite der Dürre Am “lebendigen Modell” Risikofaktoren und Risikominimierung verstehen Bildung als Schlüssel zur Entwicklung […]…

Jesus: Eckdaten Biografie

Online-Quiz

“Jesus ist einige Jahre vor seiner Geburt geboren, gell, sozusagen..”  – Schwaben-Professor Zimmer klärt die verzwickte Sachlage zu den Eckdaten der Biografie Jesu Audio-Auszug, Bibelstellen, Simulation Stern von Bethlehem, Quizze zur Verständnissicherung, Weiterarbeit mit Kurz-Erklärvideos. Ab  Sek. II, mit freundlicher Unterstützung durch worthaus.org…

Religiosität: Der Lügendetektor

ZEIT ONLINE, Artikel vom 2. August 2019

Pastor Gottfried Martens hat tausend Iraner und Afghanen getauft. Nun prüfen Richter, ob sie wirklich fromm sind – oder nur ihre Chancen im Asylverfahren verbessern wollen. Doch wie soll man Religiosität beweisen?…