Digitale Tools für die Praxis Internationaler Jugendarbeit

Die Broschüre „Meet – join – connect! Digitale Tools für die Praxis Internationaler Jugendarbeit“

Inhaltlich ist die Broschüre wie geschaffen für die non-formale Bildung und kann im Lockdown auch zum wertvollen Methodenbuch für den Religionsunterricht werden. Inhaltlich gliedert sich die Broschüre in drei Bereiche: Im Kapitel Digitales Projektmanagement wird die Vorbereitung, Konzeption und Nachbereitung von Projekten mit digitaler Unterstützung dargelegt und auf empfehlenswerte Tools verwiesen, die später vorgestellt werden. […]…

Diakonie – der Wohlfahrtsverband der EKD

Diakonie auf dem Internetportal der EKD

Die Diakonie ist der Wohlfahrtsverband der Evangelischen Kirche in Deutschland. Das Wort Diakonie kommt aus der griechischen Sprache von diakonía und bezeichnet das Dienen oder das Helfen. Bereits in den ersten christlichen Gemeinden gab es sogenannte „Diakone“. Diakone haben die Arbeit der Gemeinden unterstützt. Dies ist die Dachseite der EKD zur Diakonie mit einer kurzen […]…

Nächstenliebe in der Praxis

Aus der Aktion “Bibel auf Bierdeckel” der EKHN, Interview zum Thema Selbstliebe, Nächstenliebe und Gottesliebe

Nächstenliebe, Selbstliebe und Gottesliebe hängen enger zusammen, als man denkt. Wie genau, erklärt der Psychiater und Psychotherapeut Martin Grabe im Interview. Er weiß, wie man mit einem Hauch Nächstenliebe Mobbingopfern helfen kann und dabei sich selbst auch etwas Gutes tut. Mit Erika von Bassewitz hat der Psychiater und Psychotherapeut über Selbstliebe, Nächstenliebe und Gottesliebe gesprochen. […]…

Lernen und Gesundheit: Alltagsrassismus

Unterrichtsvorschlag der DGUV für den Sozialkundeunterricht

Die Schülerinnen und Schüler setzen sich mit typischen Situationen im Alltag auseinander und reflektieren, welche Denkmuster ihnen zugrunde liegen. Im Laufe des Erarbeitens entsteht bei ihnen eine „Analyse-Brille“, die dazu beitragen soll, den Vorgang der Internalisierung rassistischer Denkmuster rückgängig zu machen. Die rassismussensibilisierenden Übungen und Betrachtungsweisen dieser Unterrichtsmaterialien bieten sich nicht nur in den klassischen, […]…

DSDM 20-04: Corona-Paket – RPZ Heilsbronn

Corona-Paket der Gymnasialpädagogischen Materialstelle des RPZ Heilsbronn

Die GMP schreibt zu ihrem Beitrag: In der aktuellen Situation ist auch und gerade der Religionsunterricht Teil einer umfassenden Bildung. Um Ihnen zumindest an dieser Stelle die Arbeit etwas zu erleichtern, haben wir von der GPM eine Reihe von Materialien und Unterrichtsvorschlägen eingesammelt, die – von Praktikern für Praktiker – unter den Bedingungen, unter denen […]…

Zu Gast sein in den Weltreligionen – Vier Lernpakete für das Homeschooling

Die Arbeitsblätter für den Präsenzunterricht wurden auf das digitale Lernen zu Hause angepasst und modifiziert. Zur Orientierung für die Schüler und Schülerinnen gibt es zu jedem Lernpaket eine kurze Hinführung.

Jedes Lernpaket enthält das Material für eine Woche Homeschooling im Umfang von einer Stunde. Die Lernpakete können wöchentlich per E-Mail an die Schüler*innen verschickt werden, die ihre Arbeitsergebnisse auch per Mail wieder zurück an die Lehrkraftsenden sollten. Darüber hinaus bietet sich ggfs. auch an, die Arbeitsergebnisse digital zu dokumentieren: ▪ Mitdem Tool „Zumpad“ können Schüler*innen […]…

Antisemitismus und Rassismus

Unterrichtsimpulse für die Oberstufe

  Die Morde in Halle im Oktober 2019 und das Attentat in Hanau im Februar 2020 haben der Öffentlichkeit wieder einmal schmerzlich bewusst gemacht, wie tief Antisemitismus und Rassismus in der deutschen Gesellschaft verwurzelt sind. Dieses Materialheft enthält Textvorschläge für den Unterricht in der Sekundarstufe II sowie einordnende Texte zum Antisemitismus und Rassismus – Themenfelder, […]…

Judas und der Antisemitismus

Theologische Fragen – Didaktische Impulse

Diskussionsbeiträge – Unterrichtsvorschläge – Kopiervorlagen Dieser Artikel hat das Ziel, antijüdische Vorurteile anhand einer zweitausendjährigen biblisch-kirchlichen Tradition zur Person des Judas kritisch zu hinterfragen. Blogbeitrag von Dr. Uwe Stamer Geeignet auch für Zeiten eines eingeschränkten Unterrichtsbetriebs.…

Macht Religiosität anfällig für Verschwörungsmythen?

Artikel der EZW Januar 2021

Dieser Artikel greift die Ergebnisse einer Studien des Exzellenzclusters Religion und Politik der Universität Münster auf und geht auf die Ergebnisse ein. Die Forscher*innen stellen auf Grund der Abfrage vier unterschiedliche Religionsprofile dar: den privatistisch-apokalyptischen, den ungebunden-spirituellen, den gemeinschaftlich-engagierten und den demütig-frommen.…