Einmischen erwünscht?!

Artikel von Ulrich Klemm. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2016

   …

Ökonomische Vernunft im Haushalt?! – Was kann eine haushaltsbezogene Erwachsenenbildung leisten?

Artikel von Pirjo Susanne Schack. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2016

Wirtschaften in privaten Haushalten folgt dem Prinzip des haushälterischen Handelns. Daran ist auch eine haushaltsbezogene Erwachsenenbildung orientiert. Sie ist nur dann in der Lage, Haushaltsführungskompetenzen zur besseren Lebensbewältigung zu fördern, wenn es ihr gelingt, ‚Schlüsselthemen‘ aufzugreifen und auf unterschiedliche Ansätze und Hemmnisse der Teilnehmenden einzugehen.  …

Ökonomische Grundbildung in der Diskussion

Artikel von Andreas Seiverth. Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2016

Die DEAE-Fachgruppe Politische Bildung und Globales Lernen hat sich im letzten Jahr mit Gesichtspunkten der brisanten politischen und wissenschaftlichen Diskussionen zur ‚financial literacy‘ beziehungsweise zur ‚ökonomischen Grundbildung‘ auseinandergesetzt. Im folgenden Beitrag greift der Autor aus dieser Diskussion Motive auf und skizziert aus evangelischer Bildungsverantwortung Konsequenzen für die konzeptionelle Weiterentwicklung des Handlungsfeldes.  …

Evangelische Bildung im Lebenslauf – ökonomisiert

Artikel von Harald Wildfeuer und Burkard Fuchs . Zeitschrift forum erwachsenenbildung, Heft 1, Jahr 2016

Erwachsenenbildungsträger befinden sich nachgerade in einem Zustand der doppelten Ökonomisierung: von außen durch Nachfragetransformation und von innen durch Finanzierungszwang. Der Beitrag beschreibt die Entwicklung der zunehmenden Ökonomisierung von Bildung. Zunächst werden im Rahmen einer Subjekttheorie die entscheidenden ökonomischen und politischen Transformationen benannt. Im zweiten Schritt dann werden die praktischen Auswirkungen auf Einrichtungen nachgezeichnet – längst […]…