Christen und Heiden (Gedicht Bonhoeffers aus der Haft) – theologische Interpretationshilfe

Bonhoeffers Gedicht “Christen und Heiden” aus seiner Haftzeit wirft Fragen an seine Theologie auf.

In den Briefen aus seiner Haft gewinnt man z.T. den Eindruck, dass Bonhoeffer zum Humanisten geworden sei. Das “Dasein-für-andere” scheint im Zeitalter der Religionslosigkeit noch vom christlichen Glauben für Bonhoeffer übrig zu sein. Kirche dürfe nicht mehr von der Erlösung predigen. Sie müsse die Gerechtigkeit selber schaffen und beten. In seinem Gedicht “Christen und Heiden” […]…

Das Beste kommt noch!

Zum christlichen Umgang mit Weihnachtsmärkten im Advent

Weihnachtsmarkt in Deutschland, das ist hauptsächlich Konsum und Kitsch, Glühwein und Fastfood. Die Kirche mit ihrer Botschaft von der Ankunft des Retters – oder wenigstens des Christkindes – bleibt meistens außen vor. Aber nicht überall: Katholisch.de stellt drei kirchliche Projekte in Bonn, Erfurt und Mainz vor; z.B. die “Ökumenische Kirchenhütte”…

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit

Eine Adventswerkstatt zur Tür-Symbolik

Eine Adventswerkstatt mit Bausteinen zum Symbol Tür und Tor für Lehrkräfte, Gemeindemitarbeiter_innen und interessierte Kirchengemeindeglieder. PDF-Datei zum Download, 13 Seiten…

Engel

Lexikoneintrag

Das Ökumenische Heiligenlexikon bietet einen ausführlichen Artikel zum Thema Engel: Engel im Alten Testament und seiner Umgebung, im Neuen Testament, in der Kirchengeschichte und der christlichen Kunst von den Anfängen bis heute sowie der Psychologie.…

Jan Hus

Lexikonartikel

Ausführlicher Artikel mit Bildern zu Jan Hus im Ökumenischen Heiligenlexikon.…

Katharina von Bora

Lexikonartikel

Artikel im “Ökumenischen Heiligenlexikon” zu Katharina von Bora.…

Matthias Claudius

Lexikonartikel

Einführender Artikel mit Bildern zu Matthias Claudius im Ökumenischen Heiligenlexikon.…

Ivana in Deutschland

Video mit Vorschlägen für den Unterricht.

Mit dem Kurzclip begleitet das Diakonische Werk  seine Kampagne gegen Menschenhandel und Zwangsprostitution. Wirkungsvoll: die wahre Geschichte bleibt eher unausgesprochen – das kann die Phantasie und das Gespräch im Unterricht anregen. Dabei globale Zusammenhänge zu erkennen und zu komplexen moralisch-ethischen Urteilen zu kommen dürfte erst Schülerinnen und Schülern ab Ende Sek. I gelingen. Für kirchliche […]…

4. Advent: Mt 1,18-24

Vom Anfang der verwandelten Welt

Predigt zum 4. Advent auf den Seiten der Katholisch-Theologischen Fakultät Münster. Der ungenannte Prediger stellt die Geburtsgeschichte nach Mt in den Zusammenhnang mit der Botschaft und Gesamtbedeutung Jesu.…

Die Rede von der Auferstehung – des Vaters großes Ja (ein christliches Bekenntnis)

Bedeutungspotential der geistigen Form von Auferstehung als Garant des Sinns anderer Sinnangebote

Auf der Suche nach dem Bedeutsamsten gibt es viele komplementäre Ziele, denen (wir) Menschen folgen: Patriotismus oder Individualismus, Genießen oder Entsagen, ein Leben nach Instinkten oder im Gehorsam gegenüber dem kategorischen Imperativ usw. Der christliche Glaube erhofft sich angesichts von Polarität und Pluralität der Sinnangebote in seinem Gott Halt, Orientierung und Garant des Sinns angesichts […]…