Beschneidung: Spagat zwischen Religion und Medizin

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Unzureichende Aufklärung, fehlende Schmerzbehandlung - Kritiker der Jungenbeschneidung aus religiösen Gründen geben auch ein Jahr nach der Verabschiedung des Beschneidungsgesetzes keine Ruhe. Sie sehen darin einen unrechtmäßigen Eingriff in den Körper von Jungen.
Fachinformation
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Institution, suchen, aktuell.evangelisch.de

Bildungstufen

Oberstufe, Schulstufen, Unterrichtende,
Schlagworte: Beschneidung, Juden, Kinder, Medizin, Muslime

Schreibe einen Kommentar