Materialien von Jürgen Ebach

Jürgen Ebach

Treffer

Gewalt gegen Frauen als Thema der Kirche, Teil 20 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

EKD
Jürgen Ebach

Denkschrift der EKD aus dem Jahr 2000
Im Auftrag des Rates der EKD, Denkschrift der EKD 145, 2000 Der 2. Teil der EKD-Denkschrift hat folgende Inhalte: 1. Aufgaben einer theologischen Reflexion der Gewalt gegen Frauen 2. Drei Beispiele 3. Biblische Erinnerung 4. Theologische Probleme und Anfragen 5. Kirchliches Handeln

Schlagworte: Gewalt, Sexuelle Gewalt

Nicht den Frieden, sondern das Schwert?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5


Jürgen Ebach

Drängende Fragen an Texte, die von Gewalt sprechen
Der Alttestamentler Prof. Dr. Jürgen Ebach hat sich auf dem 2. Ökumenischen Kirchentag in München in einem Vortrag mit dieser Fragestellung auseinandergesetzt, den man hier herunterladen kann (PDF).

Schlagworte: Altes Testament, Bibel, Frieden, Gewalt, Neues Testament

Bibelauslegung: Homosexualität – ein Gräuel?0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

evangelisch.de
Jürgen Ebach

Eine fundierte Stellungnahme des Alttestamentlers Jürgen Ebach
Soll das Kirchenrecht die Möglichkeit gleichgeschlechtlicher Partnerschaften im Pfarrhaus eröffnen dürfen? Der Alttestamentler Prof. Jürgen Ebach berabeitet grundlegende Fragen aus biblischer Sicht dazu. - Und er kommt zu verblüffenden Schlussfolgerungen, etwa das Essen eines Steaks betreffend ... lesen Sie selbst!

Schlagworte: Homosexualität, Menschenrechte, Reinheit, Sexualität

Josef und Josef0 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 50 votes, average: 0,00 out of 5

Das Bibelwerk
Jürgen Ebach

Biblische Konfigurationen
Der alttestamentliche Josef in Gen 37-50 und der neutestamentliche Josef in Mt 1-2 sind durch eine bemerkenswerte Reihe von Parallelen, Stichwortbezügen und Motivverwandtschaften verbunden. Im Folgenden geht es um solche Verbindungslinien und eine sie wahrnehmende Lektüre der Bibel sowie um das gleich am Beginn des Neuen Testaments aufscheinende literarische und theologische Verhältnis der beiden Testamente.…

Schlagworte: Josef (Erzvater), Josef (von Nazareth)

Wirkungsbereich

Auszeichnungen

mindestens
5 Beiträge
im Materialpool