Amos wird aus dem Reich Israel ausgewiesen

screenshot
Zum Material URL in Zwischenablage
Kurzer Filmausschnitt
Aus der Reihe "Begegnung mit der Bibel" stellt die Deutsche Bibelgesellschaft den kurzen Filmausschnit "Amos wird aus dem Reich Israel ausgewiesen" zur Verfügung."Amos wohnte zwischen 800 und 750 v.Chr. in dem Dorf Tekoa, etwa 18km südlich von Jerusalem. Nach eigenen Worten lebte er von der Schafzucht und einer Maulbeerfeigenpflanzung.Aus dieser Lebensumgebung holte ihn Gottes Ruf heraus und schickte ihn ins Nordreich Israel. Sein Auftrag führte ihn in die unruhige Hauptstadt Samaria und an das Reichsheiligtum Bet-El.Amos predigte zur Zeit einer wirtschaftlichen Blüte gegen die ausbeuterischen Methoden der Oberschicht und prophezeite das Gericht Gottes."
Medien
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...
 
 

Alter Eintrag!

Dieses Material wurde noch nicht überarbeitet und entspricht möglicherweise nicht mehr den qualitativen Anforderungen des neuen Materialpools.

Herkunft


Deutsche, Bibelgesellschaft, www.bibelvideos.de

Bildungstufen

Sekundarstufe, Schulstufen,
Schlagworte: Amazja, Amos, Bethel, Heiligtum, Prophet

Schreibe einen Kommentar