Ist Gotteslästerung ein notwendiger Straftatbestand?

Artikel aus der Wochenzeitung “Die Zeit”

Bundesrichter Thomas Fischer setzt sich in einem ausführlichen Zeitungsartikel mit dem §166 StGB (“Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen”) auseinander…

Fragen und Antworten zu Gott und der Welt

Eine Umfrage-Aktion der Ev. Kirche Hessen/Nassau, Videoclip

Nur wer fragt bekommt Antworten. Welche Fragen liegen den Gemeindegliedern innerhalb der EKHN heute am Herzen? Auf interessante und ansprechende Weise werden Fragen nach Gott, nach der Kirche, nach Jung und Alt sowie zum Umgang mit Flüchtlingen aus christlicher Perspektive beantwortet. Die Clips regen an, die Gedanken weiter zu denken, Alternativen zu suchen etc. Dauer: […]…

Gotteslob – Arbeitshilfen für den Religionsunterricht

Hinführung zum Liedgut

In diesem Arbeitsmaterial wird sowohl die gegenwärtige Liedpraxis im Religionsunterricht bedacht als auch auf einzelne Lieder eingegangen, wie zum Beispiel “Gottes Wort ist wie Licht in der Nacht”, “Ich lobe meinen Gott, der aus der Tiefe mich holt” oder das Taizélied “Confitemini Domino” u.a.m.…

Gott zur Sprache bringen

Konzept zum “Selber-Erzählen”

Eine PowerPointPräsentation von Martina Steinkühler: Subjektiv, deutlich, offen – Erzählend Gott zur Sprache bringen.…

Gott und die Welt

Short Film, Animation, 4:18

Ein kurzer (und böser) Animationsfilm über die Entstehung von Religionen und Konfessionen und ihren Umgang miteinander.…

Glauben wir an denselben Gott?

Eine christliche Perspektive

Wolfgang Reinbold geht aus christlicher Perspektive der Frage nach, ob alle monotheistischen Weltreligionen an denselben Gott glauben.…

Glauben wir an denselben Gott?

Eine muslimische Perspektive

Hamideh Mohagheghi geht aus muslimischer Perspektive der Frage nach, ob alle monotheistischen Weltreligionen an denselben Gott glauben.…

Sexualität – Gott – Transzendenz

Reflexionen über ein belastendes Verhältnis

“Drei Dinge sind ein Vorgeschmack der kommenden Welt: Sabbat, Sonne und Sexualität“, sagt eine jüdische Lebensweisheit. Die Sonne wird auch von den Christen geschätzt, mit dem Sabbat ist es schon schwieriger, doch daß die Sexualität ein Vorgeschmack des Himmels ist, erscheint für Christen eher ungewohnt. Denn der christliche Himmel, so sehen wir in den vielen […]…